Der BMW Motorrad Vision DC Roadster Neuer Antrieb, bekanntes Erscheinungsbild

image_pdfimage_print

„Seit über 90 Jahren ist der Zweizylinder-Boxermotor wesentlicher Bestandteil der technischen wie optischen Identität von BMW Motorrad.

Doch im Zuge der zunehmenden Elektrifizierung der BMW Group stellt sich auch hier die Frage: Wie könnte ein BMW Motorrad mit elektrischem Antrieb aussehen?

Und wie macht man es auf den ersten Blick als BMW Motorrad erkennbar?

Eine mögliche Antwort gibt der BMW Motorrad Vision DC Roadster, ein hoch emotionales Naked-Bike mit elektrischem Antrieb.

Bei einem Motorrad ist der Motor der Kern, ein tragendes Funktionselement.

Er bildet die Basis für die komplette Architektur.

Elektrische Antriebskomponenten stellen jedoch völlig andere Anforderungen an die Bauräume.

Während beim Verbrenner die Motorgröße vor allem durch den Hubraum bestimmt wird, ist bei E-Antrieben der Akkumulator das raumgreifendste Element.

Der E-Motor selbst ist verhältnismäßig kompakt.

Auf Basis dieser neuen Voraussetzungen schafft der BMW Motorrad Vision DC Roadster den Transfer, das ikonische Aussehen eines Boxers zu erhalten und mit neuer Funktion zu füllen.

Das Vision Bike ist daher auf den ersten Blick als BMW Motorrad erkennbar und offenbart bei genauerem Hinsehen seine elektrische Natur.“

 

 


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung