Winterprogramm des Naturkundemuseums

image_pdfimage_print

Programm Naturkundemuseum im Ottoneum Kassel

Januar bis März 2020

 

Steinzeitwerkstatt: Schwirrholz

2.1.2020, Do, 10.00-12.00 Uhr

Wir besuchen die Steinzeitfamilie in der Eiszeitabteilung des Naturkundemuseums. Anschließend stellen wir ein steinzeitliches Schwirrholz her (ab 8 Jahren, Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: 2,50 €)


Dodo und die anderen

3.1.2020, Fr, 10.00-12.00 Uhr

In der Ausstellung „Tot wie ein Dodo“ im Naturkundemuseum sind viele Tiere zu sehen, die schon ausgestorben, oder bedroht sind. Wie konnte es so weit kommen? Anschließend stellen wir schöne Türschilder und Tiermasken her (ab 6 Jahren, Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: 2,50 €)


Kleine Paläontologen

8.1.2020, Mi, 10.00-12.00 Uhr

Woher wissen wir eigentlich so viel über ausgestorbene Tierarten und was finden wir heute noch? Spannender Rundgang zu den Sauriern und Mammuts in der Dauerausstellung des Naturkundemuseums und Herstellung eines Fossilien-Gipsabgusses (ab 8 Jahren, Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: 2,50 €)


Dodo und die anderen

10.1.2020, Fr, 10.00-12.00 Uhr

In der Ausstellung „Tot wie ein Dodo“ im Naturkundemuseum sind viele Tiere zu sehen, die schon ausgestorben, oder die bedroht sind. Wie konnte es so weit kommen? Anschließend stellen wir schöne Türschilder und Tiermasken her (ab 6 Jahren, Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: 2,50 €)


Tot wie ein Dodo – Führung

12.1.2020, So, 11.00-12.00 Uhr

Spannende Reise durch die gleichnamige Sonderausstellung im Naturkundemuseum Kassel (Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: Museumseintritt)


Öffentliches Erzählcafé für Senioren

22.1.2020, Mi, 15.00-17.00 Uhr

Führung durch die Sonderausstellung „Tot wie ein Dodo“ im Naturkundemuseum. Anschließend Erzählcafé mit Kaffee und Kuchen im Veranstaltungssaal (Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: 5 €)


Die historischen Schätze des Naturkundemuseums

26.1.2020, So, 14.00-15.00 Uhr

Führung zu Sammlungsstücken der letzten 450 Jahre im Naturkundemuseum. Auch das Ottoneum hat eine bewegte Geschichte: Theatergebäude und Soldatenkirche, später das „Kunsthaus“ und schließlich seit 1884 Naturkundemuseum (Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: Museumseintritt)


Dodo und Co.

29.1.2020, Mi, 15.30-17.00 Uhr

In der Ausstellung „Tot wie ein Dodo“ im Naturkundemuseum sind viele Tiere zu sehen, die schon ausgestorben oder bedroht sind. Haben wir Menschen etwas damit zu tun? Anschließend stellen wir ein „Würfelspiel gegen das Artensterben“ her (ab 8 Jahren, Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: 2,50 €)


Cocktail-Führung – Tot wie ein Dodo

29.1.2020, Mi, 18.00-19.30 Uhr

Sonderführung mit „Red-Dodo-Cocktail“ im Naturkundemuseum. Nach der vielbeachteten Ausgesummt- Ausstellung in 2018 kommt hier ein neuerlicher, leicht verständlicher Weckruf zum Zustand unserer Natur (für Erwachsene, Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: 8 €)


Tot wie ein Dodo – Führung

2.2.2010, So, 11.00-12.00 Uhr

Spannende Reise durch die gleichnamige Sonderausstellung im Naturkundemuseum (Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: Museumseintritt)


DNA-Extraktion – Kinderleicht

5.2.2020, Mi, 15.30-17.00 Uhr

Eine Spezialveranstaltung für kleine Wissenschaftler ab 10 Jahren im Naturkundemuseum. Von Erbgut und Genetik hört man heutzutage viel, auch im Kindesalter. Was hat es eigentlich damit auf sich und kann man ausgestorbene Arten wiederbeleben? Eine kurze, kindgerechte Einführung und ein einfaches, verblüffendes Experiment (ab 10 Jahren, Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: 2,50 €)



Recyclingwerkstatt: Kunst aus Zeitungspapier

5.2.2020, Mi, 18.00-19.30 Uhr

Nach einem Rundgang durch die Ausstellung „Tot wie ein Dodo“ im Naturkundemuseum recyceln wir aus alten Zeitungen tolle Kunstwerke und beschäftigen uns mit der Frage, was wir für die Umwelt und gegen das Artensterben tun können (für 15-18-jährige, Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: 2,50 €)


Cocktailführung: Wüsten, Dschungel und Meere in Nordhessen

5.2.2020, Mi, 18.00-19.30 Uhr

Mit einem Cocktail genießen Sie eine Führung durch die ehemals heimischen Wüsten, Urwälder, Meeresgründe und Eiszeitsteppen in der Ausstellung des Naturkundemuseums (für Erwachsene, Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: 8 €)


Mit Klauen und Zähnen

12.2.2020, Mi, 15.30-17.00 Uhr

Wie viele Zähne hat ein Elefant? Und wie viele hat ein Hai? Im Naturkundemuseum schauen wir vielen verschiedenen Tieren ins Maul und dürfen sogar ein echtes Haigebiss anfassen! Jedes Kind stellt einen Abguss einer Raubsaurierkralle her (ab 8 Jahren, Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: 2,50 €)


Cocktail-Führung – Tot wie ein Dodo

12.2.2020, Mi, 18.00-19.30 Uhr

Sonderführung mit „Red-Dodo-Cocktail“ im Naturkundemuseum. Nach der vielbeachteten Ausgesummt- Ausstellung in 2018 kommt hier ein neuerlicher, leicht verständlicher Weckruf zum Zustand unserer Natur (für Erwachsene, Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: 8 €)


Gedanken über Goethe in dürftiger Zeit – Goethes Alterslyrik

12.2.2020, Mi, 19.30-20.30 Uhr

Vortrag im Naturkundemuseum von Karl-Ernst Gent, Kassel. Eine Veranstaltung der Goethe-Gesellschaft Kassel

(kostenlos)


Wir backen Steinzeitbrot

20.2.2020, Do, 15.30-17.00 Uhr

Nach einem spannenden Besuch bei der Steinzeitfamilie in der Ausstellung des Naturkundemuseums mahlen wir Getreide und backen kleine Brotfladen (ab 8 Jahren, Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: 2,50 €)


Familien-Steinzeittag

23.2.2020, So, 10.00-18.00 Uhr

Wolle spinnen und flechten, Steine schlagen und vieles mehr. Präsentation verschiedener steinzeitlicher Werktechniken und Mitmachaktionen für Kinder (Kosten: Museumseintritt)


Kleine & große Geschichten von ausgestorbenen Tieren

26.2.2020, Mi, 15.30-17.00 Uhr

Wir besuchen die neue Sonderausstellung im Naturkundemuseum und schauen auf unbekanntere, aber superspannende ausgestorbene Tiere wie Riesenalk, Dodo und Riesenmoa (ab 8 Jahren, Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: 2,50 €)


Tot wie ein Dodo – Abendführung

26.2.2020, Mi, 18.00-19.00 Uhr

Spannende Reise durch die gleichnamige Sonderausstellung im Naturkundemuseum (Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: Museumseintritt)


Die Rückkehr des Wolfes in Hessen

3.3.2020, Di, 19.00-20.00 Uhr

Vortrag im Naturkundemuseum von Reinhard Rust, Regierungspräsidium Kassel. Eine Veranstaltung des NABU, Ortsgruppe Kassel e.V. (kostenlos)


Recyclingwerkstatt: Tetra-Pak-Schränkchen

4.3.2020, Mi, 18.00-19.30 Uhr

Nach einem Rundgang durch die Ausstellung „Tot wie ein Dodo“ im Naturkundemuseum recyceln wir Tetra-Paks zu wunderschönen, kleinen Schränken und beschäftigen uns mit der Frage, was wir gegen das Artensterben tun können (für 15-18-jährige, Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: 2,50 €)


Welche Hummel ist das?

11.3.2020, Mi, 15.30-17.00 Uhr

Die flauschigen und nützlichen Hummeln sind bedroht. Wir suchen im Naturkundemuseum nach Gründen und überlegen, was man dagegen tun kann. Um die Hummeln im eigenen Garten zu erkennen, basteln wir einen „Hummel-Bestimmer“ (ab 8 Jahren, Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: 2,50 €)



Cocktail-Führung – Tot wie ein Dodo

11.3.2020, Mi, 18.00-19.30 Uhr

Sonderführung mit „Red-Dodo-Cocktail“ im Naturkundemuseum. Nach der vielbeachteten Ausgesummt- Ausstellung in 2018 im Naturkundemuseum kommt hier ein neuerlicher, leicht verständlicher Weckruf zum Zustand unserer Natur (für Erwachsene, Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: 8 €)


Tot wie ein Dodo – Führung

15.3.2020, So, 14.00-15.00 Uhr

Spannende Reise durch die gleichnamige Sonderausstellung im Naturkundemuseum (Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: Museumseintritt)


Island – nicht nur Feuer und Eis

17.3.2020, Di, 19.00-20.00 Uhr

Vortrag im Naturkundemuseum von Peter Lorenz, Kassel. Eine Veranstaltung des NABU, Ortsgruppe Kassel e.V. (kostenlos)


Steinzeitwerkstatt: Malen auf Leder

18.3.2020, Mi, 15.30-17.00 Uhr

Besuch des Steinzeitlagers in der Ausstellung des Naturkundemuseums. Anschließend werden mit steinzeitlichen Mitteln Tierbilder auf schöne Lederstücke gemalt (ab 6 Jahren, Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: 2,50 €)


Malachit – Mineral des Jahres 2020

20.3.2020, Fr, 19.00-20.00 Uhr

Vortrag im Naturkundemuseum von Jörg Mathusek, Hess. Lichtenau. Eine Veranstaltung der Vereinigung Freunde der Mineralogie und Geologie e.V. (kostenlos)


1, 2, 3 was schlüpft aus dem Ei?

25.3.2020, Mi, 15.30-17.00 Uhr

Wir schauen uns eine Eiersammlung im Naturkundemuseum an und besuchen eierlegende Tiere in der Ausstellung. Anschließend basteln wir ein niedliches Ei – was daraus wohl schlüpft? (ab 6 Jahren, Voranmeldung unter 0561 787 4066, Kosten: 2,50 €)


NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen