Schwalm-Eder-Kreis: Borken (Hessen) Raub auf eine Tankstelle


Beispielbild

(ots) Am Sonntag, den 22.12.2019, 20:00 Uhr wurde eine Tankstelle in Borken (Hessen) überfallen.

Ein männlicher Täter betrat den Verkaufsraum, bedrohte die Angestellte mit einer Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nach der Tat verließ der Täter die Tankstelle mit dem Bargeld in noch unbekannter Höhe und flüchtete zu Fuß in Richtung Westrandstraße.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • männliche Person,
  • ca 170 cm groß und
  • schlank.
  • Er war mit einem moosgrünen Kapuzenpullover bekleidet und
  • trug eine schwarze Maske.
  • Der Täter sprach Hochdeutsch.
  • Bei Tatausführung war der Täter mit einer schwarzen Pistole bewaffnet.

Die Kriminalpolizei in Homberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Beobachtungen zum Tathergang gemacht haben werden gebeten sich mit der Polizei in Homberg/Efze unter der Telefonnummer 05681/7740 in Verbindung zu setzen.

Polizeipräsidium Nordhessen


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung