Hat ein großer Altersunterschied wirklich eine Bedeutung für meine Beziehung?

image_pdfimage_print

Alles was in unserer Gesellschaft nicht der Norm entspricht, wird von Außen erst mal kritisch beäugt und häufig negativ kommentiert oder bewertet.
Warum, kann man sich denn schließlich nicht normal verhalten?
Die Norm, sprich normal ist der Durchschnitt, das was die Mehrheit tut.
Die Mehrheit der Paare hat einen Altersunterschied von vier Jahren, dabei ist häufig der Mann, der Ältere.
15 Jahre Altersunterschied und mehr weichen da also schon deutlich von der Norm ab.
Am unüblichsten ist es dann auch noch, wenn die Frau die Rolle der viel älteren Partnerin übernimmt.
 
Wo die Liebe hinfällt.
Doch was ist denn wirklich falsch, schlimm, oder verwerflich an einem großen Altersunterschied?
Richtig, rein gar nichts, so lange beide Partner nach dem Gesetz volljährig sind.
Ich höre schon die Frage: „Aber, was ist denn dann bitte mit dem Wunsch danach, gemeinsam alt zu werden?“
Wer sagt denn, das man nicht trotzdem gemeinsam alt werden kann, wer von uns, weiß denn schon wie alt, er oder sie wird?
Genau, niemand!
 
Morgen, oder in 10 Jahren kann schon alles vorbei sein.
Sollten wir dann nicht mit Jemandem zusammen sein, den wir von ganzem Herzen lieben und darauf pfeifen, was die Anderen denken, oder sagen?
Ja, lass dir deine Beziehung nicht durch Gedankengefängnisse der Gesellschaft vergiften.
Lasst uns alle jeden Tag ein bisschen offener und noch toleranter sein, als am Tag zuvor.
Diese Beispiele beweisen, jeder ist so alt, wie er sich fühlt
 
Jeder von uns hat sicherlich auch schon mal die Erfahrung gemacht, jemanden im gleichen Alter neben sich sitzen zu haben, damals in der Schulklasse oder heute auf einem Geburtstag, der „altbacken“ wirkte, also von der Art und dem Verhalten, oder auch vom Kleidungsstil her, eine Person die um einiges älter wirkte, als sie wirklich war.
Und natürlich kennt auch jeder das umgekehrte Phänomen.
 
Berühmte Beispiele sind Nena (59 Jahre) und Madonna (61 Jahre).
Liebe, oder Angst? Was wählst Du?
 
Dein Herz will lieben, es schert sich nicht darum, was Andere sagen.
Die Angst sucht Gründe dagegen.
Immer!
Wie willst du leben?
Willst du dich von deinen Ängsten leiten lassen, oder wahrhaftig leben und lieben?
Denn, Hand aufs Herz, wie oft hast du dir schon unnötig Sorgen gemacht und nichts davon ist wirklich eingetroffen.
Einfach leben und lieben, das ist es wofür jeder Einzelne von uns hier ist.
 
Herzlichst Miriam Welteken
(Beziehungscoach für Männer und Paare)

Mehr über Miriam Welteken und ihre Arbeit findest du unter:
www.facebook.com/MiriamWelteken
Komm auch gerne in die kostenfreie facebook Gruppe: „Einfach Liebe – Führe die Beziehung, die Dich
glücklich macht!“
https://www.facebook.com/groups/1459529854195546/

 
Kontakt per Mail, unter:
miriam.welteken@gmx.de
 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen