Feuerwehr hilft brandverletzten Kindern mit Spendenaktion

Tobias Winter (stellvertretender Leiter Feuerwehr Kassel, von links), Thomas Schmidt (Feuerwehr Kassel) und Brandschutzdezernent Dirk Stochla übergaben im Beisein von Dr. Andreas Strack (Zentrum für schwerbrandverletzte Kinder, Gesundheit Nordhessen Holding) eine Spende an Elfriede Filker (Verein Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder).

image_pdfimage_print

Tobias Winter (stellvertretender Leiter Feuerwehr Kassel, von links), Thomas Schmidt (Feuerwehr Kassel) und Brandschutzdezernent Dirk Stochla übergaben im Beisein von Dr. Andreas Strack (Zentrum für schwerbrandverletzte Kinder, Gesundheit Nordhessen Holding) eine Spende an Elfriede Filker (Verein Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder).

Mehr als 6000 Kinder kommen jährlich mit Brandverletzungen in ein Krankenhaus. Die meisten von ihnen leiden ein Leben lang unter den oftmals entstellenden Verletzungen. Seit 1993 unterstützt der Verein „Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder“ brandverletzte Kinder. Diese wichtige Arbeit des Vereins fördert die Feuerwehr Kassel mit einer Geldspende von knapp 1500 Euro.
Im Jahr 2017 hatte die Feuerwehr für den Verein Paulinchen eine Spendenaktion ins Leben gerufen – der Titel: „Kasseler Feuerwehr-Bär hilft. Helfen Sie mit“. Wer mindestens zwölf Euro an den Paulinchen-Verein spendet, erhält von der Feuerwehr Kassel als Dankeschön ein flauschiges Feuerwehr-Bärchen. Unterstützt wird die Feuerwehr dabei vom Feuerwehrverein Kassel e.V.
Auch beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr Kassel im August 2019 wurden die Feuerwehr-Bärchen verkauft. Den Erlös in Höhe von 1476,10 Euro hat die Feuerwehr nun übergeben.
„Schwere Brandverletzungen bedeuten für die Betroffenen neben der körperlichen Verletzung immer auch eine große psychische Belastung – das gilt insbesondere für Kinder. Denn die Brandverletzungen sind in der Regel dauerhaft für andere Menschen sichtbar“, erklärt Kassels Brandschutzdezernent Dirk Stochla. „Mit der Bärchen-Aktion unserer Feuerwehr wollen wir einen Beitrag leisten, um dem Verein und damit letztlich den betroffenen Kindern zu helfen. Wir bedanken uns bei allen, die die Spendenaktion unserer Feuerwehr durch den Kauf eines Feuerwehr-Bären unterstützt haben.“
Die Spendenaktion läuft nicht nur an besonderen Ereignissen wie dem Tag der offenen Tür, sondern dauerhaft. Wer die Aktion unterstützen möchte, kann jederzeit einen Feuerwehr-Bären auf der Feuer- und Rettungswache 1, Wolfhager Straße 25, 34117 Kassel, im Vorzimmer der Amtsleitung gegen eine Spende für den Verein „Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V.“ erhalten.


Posts Grid

83 Prozent weniger Gäste im November

Hessischer Tourismus im November 2020 weiterhin schwach Im November 2020 zählten die hessischen Beherbergungsbetriebe 83…

Klimaschutz: LichtBlick versorgt Köln mit Ökostrom Starkes Signal für funktionierenden Wettbewerb im Strommarkt

(ots) Klimaschutz: LichtBlick versorgt Köln mit Ökostrom Seit Jahresbeginn versorgt das Klimaschutz-Unternehmen LichtBlick die Stadt…

Hautirritationen durch Mund-Nasen-Schutz: Was hilft Menschen mit Problemhaut müssen auf besondere Pflege achten

  (ots) Pickelchen und Rötungen sind zwei lästige Begleiterscheinungen des Mund-Nasen-Schutzes. Darunter leiden besonders die Berufsgruppen,…

Impfungen im Impfzentrum Kassel ausschließlich mit Termin

Die Impfungen im Impfzentrum der Stadt Kassel erfolgen ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung. Darauf weist die…

Keine Mitarbeit bei Mogelpackung

  Die Umweltverbände BUND, NABU und WWF sowie die Michael Succow Stiftung lehnen eine Mitarbeit…

Neue Heimat für Enzian, Schmetterling und Eidechse

Renaturierung von Kalkmagerrasenflächen oberhalb von Trendelburg-Sielen schafft Platz für mehr Artenvielfalt Trendelburg. Wer in den…

Heimsieg im Spitzenspiel – Huskies feiern 5:3-Erfolg gegen Bad Tölz

Nächster Sieg für die Kassel Huskies: Zwei Tage nach der knappen Niederlage in Bietigheim meldet…

P+R-Parkplatz am Auestadion wird für Impfzentrum benötigt

Der öffentliche Park and Ride-Parkplatz am Auestadion und der Eissporthalle wird ab Montag, 18. Januar…

Sterbefallzahlen in der 51. Kalenderwoche 2020: 24 % über dem Durchschnitt der Vorjahre

WIESBADEN – Nach vorläufigen Ergebnissen sind in der 51. Kalenderwoche (14. bis 20. Dezember 2020)…

So stellen Sie eigene Dateien wieder her und ändern Sie den Pfad des Benutzer-Ordners

So stellen Sie eigene Dateien wieder her Was sind eigene Dateien unter Windows 10 Was…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung