Huskies gratulierten Sparda Bank mit Autogrammstunde

image_pdfimage_print

Einen tollen Nachmittag erlebten die Fans der Kassel Huskies am Dienstag:

In der Sparda Bank Kassel, Friedrich-Ebert-Straße 4, war fast die komplette

Mannschaft einschließlich Maskottchen Herkules zu Gast und schrieb Autogramme, stand für Selfies parat und plauderte mit den zahlreich erschienenen Fans.

Die Huskies waren der Einladung der Sparda Bank um Filialdirektor Ulf Penker gefolgt, die an diesem Tag ihren 35. Geburtstag in den

Räumen direkt am Kasseler Ständeplatz feierte.

„Was für eine tolle Aktion“, freute sich Monika Biermann, die seit vielen Jahren zu den Huskies geht und sich an die sem Tag mit Selfies, Autogrammkarten und Mannschaftsposter versorgte.

Eine tolle Aktion fanden es auch die Huskies, die an dieser Stelle zum Geburtstag des Standortes gratulieren.

Ganz besonders gratulierte Torhüter

Leon Hungerecker, dessen Spielersponsor die Sparda Bank ist.

 


 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen