Schurwolle gegen Streß

Woopies Akustikpaneele sind rahmenlos, lassen sich vielfach kombinieren und einfach per Magnete an die Wand anbringen. Es gibt sie in 40 Farben und verschiedenen Designs und Größen für die Wand, Decke, den Schreibtisch oder als Raumtrenner. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/139123 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Baur Vliesstoffe GmbH/Woopies"

image_pdfimage_print

 

Dinkelsbühl (ots) 30 Prozent aller Büro-Angestellten werden so stark durch akustische Reize abgelenkt, dass sie 15 Prozent weniger produktiv sind.* Betroffene verlieren somit jeden Tag über eine Stunde an produktiver Arbeitszeit. Aber nicht nur in Großraumbüros oder Konferenzräumen ist Lärm ein Stör- und Stressfaktor. Der puristische Einrichtungsstil führt dazu, dass dieses Problem vermehrt auch in den eigenen vier Wänden auftritt. Die Baur Vliesstoffe GmbH hat Akustikpaneele mit dem Namen Woopies entwickelt, die eine klare Formensprache sprechen und sich in jede moderne Innenraumgestaltung einfügen. Aufgrund ihres natürlichen Rohstoffs Schafschurwolle punkten sie mit nachweisbaren Vorteilen gegenüber synthetischen Produkten.

Wolle als Multitalent nutzen

Schafschurwolle besitzt natürliche Eigenschaften, die mit innovativer Technologie nicht nachzuahmen sind. Sie absorbiert Schall, reduziert den Nachhall und mindert somit den vorherrschenden Pegel in einem Raum. Außerdem baut Schafwolle Schadstoffe ab, z.B. Formaldehyd in der Luft, bindet und neutralisiert Gerüche, ist anti-allergen und reguliert die wechselhafte Luftfeuchtigkeit im Raum. Die Akustikpaneele mit dem Namen Woopies bestehen zum Großteil aus Schweizer Schafschurwolle und kommen, im Gegensatz zu den meisten anderen Akustikprodukten auf dem Markt, gänzlich ohne Rahmen aus. Im Portfolio sind über 40 Farben und unterschiedliche Formate für Wand, Decke, Schreibtisch oder um sie als Raumtrenner einzusetzen. Individuelle Lösungen und Designs werden ebenfalls angeboten.

Im Hallraum getestet

Die Akustikpaneele bestechen nicht nur durch ihre zeitlose Ästhetik sondern auch durch ihre Funktionalität über ein breites Frequenzspektrum. Das liegt am Rohmaterial Wolle und an der rahmenlosen Verarbeitung. Die aufbereitete Wolle wird in unterschiedlichen Lagen thermisch und mechanisch verpresst, so dass sie ihre schallabsorbierende Wirkung optimal entfalten kann. Die fertigen Elemente sind im Hallraum getestet und vom TÜV Rheinland zertifiziert. „Erst durch den messtechnischen Nachweis im Hallraum zeigt sich das wahre Potential eines Absorbers. Hier stellt sich heraus, wie effizient und in welchem Frequenzbereich er Schall absorbiert!“, weiß Michael Fuchs, Bauphysiker und Geschäftsführer der Fuchs Raumingenieure GmbH. Die vormontierten Woopies lassen sich an der Wand einfach mit Magneten befestigen.

Nachhaltige Produktion

Schafschurwolle ist ein ressourcenschonender, weil nachwachsender Rohstoff. Unter der initiative swisswool kauft Baur Vliesstoffe sie den Schafbauern direkt an über 20 Sammelstellen in der Schweiz zu fairen Preisen ab. Im fränkischen Dinkelsbühl erfolgt die Verarbeitung unter der „zero waste“-Philosophie. Jeder Abfall, der bei der Fertigung entsteht, wird in die Produktion zurückgeführt. Damit sorgen die Woopies nicht nur für weniger Lärm, für das Wohlbefinden der Bewohner oder die Produktivität von Mitarbeitern. Sie leisten auch einen Beitrag für unsere Umwelt.

 

Posts Grid

Tausende Vögel verendet

  Der Ausbruch der Vogelgrippe im Wattenmeer hat inzwischen nie dagewesene Dimensionen erreicht. Tausende Vögel…

Initiative gegen Brustkrebs: Von wegen Black! Die Liebe ist bunt! ORION startet Love Week

(ots) Die wohl schwarz-weißeste Woche des Jahres steht bevor. Ihr Höhepunkt ist auch in diesem…

Jeder kann kochen, man braucht nur Mut: Sellerieschnitzel

  Hallo liebe Lecker Schmecker. Hinter dem Herd des Nordhessen Journals steht Nils Kreidewolf, Chefkoch…

Schule in Corona-Zeiten: Reichen die Schutzmaßnahmen?

Mehr als die Hälfte der Eltern hält die bisher getroffenen Corona-Maßnahmen für richtig, so eine…

Heisere Stimme? Bloß nicht sprechen oder räuspern Kräutertees mit Salbei oder Lutschpastillen mit Malve helfen

  (ots) Wenn die Stimme heiser wird, sind meist Erkältungsviren im Spiel. Sie bewirken Entzündungen am Kehlkopf und…

Video: Jagdtourist tötet jungen Elefanten qualvoll – Verbindungen des südafrikanischen Präsidenten zur Trophäenjagd aufgedeckt

PETA fordert Importverbot für Jagdtrophäen und appelliert an UPS, Transporte einzustellen   Los Angeles /…

Für ein Weihnachten ohne Müllberge

NABU Hessen gibt Tipps für nachhaltige Verpackungen Wetzlar – Anlässlich der Europäischen Woche der Abfallvermeidung…

Nicht nur zur Weihnachtszeit: Wie das Paket durch den Zoll kommt-

(ots) Auch in diesem Jahr wird mit dem Black Friday Ende November die heiße Phase…

Mehr als die Hälfte aller Katzen erhalten keine tierärztliche Vorsorge

  (ots) Es ist keine Frage: Wenn es um Haustiere geht, sind der Liebe keine Grenzen…

Es wird mehr gearbeitet – Stärkste Abnahme von Arbeitsleistung in Nordhessen im WMK

Zahl der geleisteten Stunden stieg seit 2000 in über zwei Drittel aller deutschen Regionen Zwischen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung