Jetzt gemeinsam für zukunftsfähige Landwirtschaft kämpfen

image_pdfimage_print

 

Hamburg/Berlin – Zur heutigen Protestkundgebung des Deutschen Bauernverbands in Hamburg erklärt NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger:

 

„Die Sorgen der protestierenden Landwirte können wir gut nachvollziehen. Preisdruck, fehlende Anerkennung, steigende Umweltanforderungen: Viele Landwirte fühlen sich dem kaum gewachsen. Seit der Jahrtausendwende musste zudem jeder dritte Hof in Deutschland schließen. Doch der Deutsche Bauernverband lässt die Großzahl der Landwirte bei diesen Herausforderungen im Stich. Den offensichtlichen Problemen der Klima- und Artenkrise begegnet er mit Vogel-Strauß-Taktik – ohne Lösungsvorschläge. So verspielt er die Zukunft von Landwirtschaft und Natur.“

 

Krüger rief die protestierenden Landwirtinnen und Landwirte auf, sich nicht in einer Abwehrschlacht gegen die unvermeidlichen Umweltauflagen zu verrennen – und stattdessen gemeinsam einen Neubeginn von Politik, Handel und Konsumenten einzufordern. Notwendig seien jetzt höhere gesetzliche Umweltstandards bei verlässlicher Förderung und besseren Preisen.

 

„Wir Umweltschützer und Landwirte sollten jetzt gemeinsam von der Bundesregierung einfordern, dass sie den Rahmen setzt für faire Preise und Wettbewerbsbedingungen, umweltfreundliche Produktion und mehr Artenvielfalt“, so Krüger.

 

Die laufende Reform der EU-Agrarpolitik biete jetzt die Chance, allen Betrieben Planungssicherheit für die nächsten zehn Jahre zu geben, die Bewirtschaftung an die Herausforderungen der Klimakrise anzupassen und gleichzeitig die Artenvielfalt besser zu schützen. Bereits am kommenden Montag könne sich Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner für einen solchen Kurswechsel in Brüssel einsetzen.

 

Posts Grid

„Spessart“ schließt sich NATO-Einsatzverband an

(ots) Am Freitag, den 15. Januar 2021 wird der Betriebsstofftransporter „Spessart“ formal ein Teil der…

Guter Vorsatz fürs Klima: Über 7 Millionen Deutsche planen 2021 den Wechsel zu Ökostrom

(ots) LichtBlick Studie zeigt: Vor allem junge Menschen wollen mit ihrer Entscheidung für einen nachhaltigen…

NABU: Nord Stream 2 – unnötige Energie-Infrastruktur und klimapolitisch gefährlich

  Die Diskussion um Nord Stream 2 hält an: Die in der vergangenen Woche vom…

Luna bleibt an der Spitze – TASSO veröffentlicht die beliebtesten Tiernamen für das Jahr 2020

Sulzbach/Ts., 14. Januar 2021 – Seit mehr als einem Jahrzehnt führt Luna nun schon die Hitliste…

Connemann: Ernährung wichtiger denn je

  (ots) Am gestrigen Donnerstag debattierte der Deutsche Bundestag den Ernährungspolitischen Bericht der Bundesregierung. Dazu erklärt…

Halbzeit bei „Echt kuh-l!“

  (ots) Drei Monate sind seit dem Start des bundesweiten Schulwettbewerbs „Echt kuh-l!“ des Bundesministeriums für…

Stadtmuseum Kassel erhält Schenkung eines Porträts von Sigmund Aschrott

Eine neue Schenkung bereichert ab sofort die Sammlung des Stadtmuseums: Aus Großbritannien hat das Museum…

Holt die Umwelt an den Tisch!

  Die Umweltminister:innen der Länder haben ihre Amtskolleg:innen der Agrarministerien aufgefordert, sie in die Ausarbeitung…

Neuer Podcast: AUSFÜHRUNG!

AUSFÜHRUNG! Im letzten Jahr hatte ich durch die Arbeit an meinen Büchern „Führen im Grenzbereich“…

Schutz vor Covid-19 darf keine Frage des Geldbeutels sein

  (ots) Berlin. Die Covid-19-Pandemie hat die Situation von Millionen Menschen, die ohnehin am oder unter…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung