Ab in die 80er: Talkrunde zum KSV Hessen Kassel

image_pdfimage_print

Eine Talkrunde zum KSV Hessen Kassel mit den ehemaligen Spielern Thomas Kneuer und Thomas Freudenstein findet statt am Mittwoch, 13. November, ab 18 Uhr im Stadtmuseum. Moderiert wird die Runde von Oliver Zehe und Armin Ruda.

Die 1980er Jahre waren ein Jahrzehnt der Sportbegeisterung: Neben neuen Trendsportarten wie Aerobic, schürte der KSV Hessen Kassel die Fußballleidenschaft in der Stadt.

Die 1980er Jahre bedeuteten für den Verein und seine Fans ein ständiges Auf und Ab.

Der KSV spielte in der 2. Bundesliga und verfehlte den Aufstieg in die 1. Bundesliga mehrmals nur knapp.

Dann ein herber Rückschlag: 1987/88 spielte die Mannschaft in der Oberliga Hessen.

Doch im Sommer 1989 kehrte der KSV für eine Saison in die 2. Bundesliga zurück.

Über diese bewegende Zeit unterhalten sich die ehemaligen Spieler Thomas Kneuer, Torwart beim KSV von 1982 bis 1997 und Thomas Freudenstein, beim KSV von 1980 bis 2001.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenlos.

Stadt Kassel


NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.