Bad Zwesten – Tag der Sinne am 09. November beim Waldbaden und einem großartigen Meisterkonzert im Kurhaus Bad Zwesten

image_pdfimage_print

 

In Bad Zwesten steht der 09. November im Zeichen der Sinne. Um 14 Uhr startet das „Waldbaden“. Jessica Schmitz wird nach der fernöstlichen Tradition „Shinrin Yoku“ mit maximal 12 Personen  in den Wald gehen, um die Natur richtig zu genießen. Wichtig dabei ist es völlige Stille zu bewahren, zu verweilen und die Natur auf sich wirken zu lassen. Die Sinne schärfen, richtig atmen, meditieren, auf die Umgebung achten sind die Hauptelemente dieses Events. Es ist eine Wohltat für Körper und Geist, denn man entflieht dem alltäglichen Stress für einen kurzen Augenblick.

Etwas zum Sitzen, ausreichend Flüssigkeit und festes Schuhwerk solltet Ihr dabeihaben, um das ganze am Ende auch zu genießen.

Wenn Ihr nach 150 Minuten wieder zu Hause angekommen seid und euch frisch gemacht habt, dann solltet Ihr um 19:30 Uhr in das Bad Zwestner Kurhaus gehen, denn dort werden sich eure Sinne bestimmt an dem Pianisten Klaus Sticken erfreuen. In der Presse wird er hoch gelobt denn er ist „Ein großer Gestalter, Lyriker und ein phänomenaler Architekt“. Er ist Professor am Wiener Konservatorium. Der hochdotierte Pianist überzeugt als subtiler Gestalter von Klavier-Rezitals ebenso wie als Solist namenhafter Orchester.

Auf dem Programm stehen die Sonate g-Moll „Didone abbandonata“ op. 53 von Muzio Clementi, die Eroica-Variationen Es-Dur von Ludwig van Beethoven und die Sonate h-Moll op. 58 von Frédéric Chopin.

Wahrlich ein Tag für die Sinne in Bad Zwesten. Für beide Veranstaltungen am 9.11 müsst Ihr euch anmelden.

Waldbaden – „Schenk mir ein Lächeln“

Meldet euch bei Veranstalterin: J. Schmitz, Kursleiterin für Waldbaden – Achtsamkeit im Wald

Anmeldung erbeten: jessica@kellerwaldbaden.de oder telefonisch 05626/922585

Für Erwachsene, Preis: 18,50,- € p. P.

Ort/Treffpunkt: Bad Zwesten, Wanderparkplatz Treisberg, Hardtwaldklinik II, Zufahrt über B485

Bad Zwestner Meisterkonzerte

Für das Bad Zwestener Meisterkonzert – Klavier-Recital mit Klaus Sticken bekommt Ihr weitere Infos und Tickets unter: 05626 525 o. 727

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.