Griechenland verabschiedet verschärftes Asylgesetz

image_pdfimage_print

Euronews World News
Griechenland verabschiedet verschärftes Asylgesetz
 
Die massiven Zuströme aus Afrika und die zu lange währende Bearbeitung von Asylanträgen lastet
zu großem Teil auf Griechenland.
Die griechischen Inseln sind derzeit mit rund 75.000 Menschen überfüllt.
 
Berichte in der Presse erzählen von Menschen die Bäume fällen und damit versuchen Hütten zu bauen. 
 
Der Vorwurf, dieses Gesetz würde das Problem wieder nach Afrika zurückspielen ist sicher nicht ganz unbegründet,
jedoch ist es schlicht unmöglich ganz Afrika im kleinen Deutschland aufzunehmen und zu ernähren.
 
 

 

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen