Abgabe von Brennholz aus dem Stadtwald der Hansestadt Warburg


Brennholzverkauf bei der Hansestadt Warburg

Wie in jedem Jahr wird bevorzugt für Bürger der Hansestadt Warburg Brennholz geschlagen.

Das Brennholz liegt in den Revierteilen Scherfede, Nörde, Welda, Jägerpfad und Asseler Wald/Leuchte für Sie zur Abholung bereit.

Die Kosten für Buchenholz und anderes Laubholz belaufen sich pro Raummeter inklusive Mehrwertsteuer auf 45,00 €. Zusätzlich ist aufgrund der Sturm- und Käferkalamitäten Fichtenholz zu 50 % der Bestellmenge für einen Preis in Höhe von 15,00€ pro Raummeter inklusive Mehrwertsteuer abzunehmen.

Wenn Sie Interesse an geschlagenem Brennholz haben, können Sie sich ab sofort bis zum 13.12.2019 an die zuständigen Förster wenden. Ausführlichere Informationen finden Sie auf der Homepage der Hansestadt Warburg www.warburg.de unter Jetzt aktuell.

Zuständigkeiten:

Reviere Scherfede, Nörde, und Welda = Herr Müller, Tel.: 05642/6171 oder 01715575101

Reviere Jägerpfad und Asseler Wald/Leuchte = Herr Engemann, Tel.: 01715575100

 


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung