Halloween-Wochenende im Tierpark Sababurg am 26. und 27. Oktober

image_pdfimage_print

 

Am Samstag, 26. Oktober 2019 und Sonntag, 27. Oktober 2019 findet im Tierpark Sababurg wieder das beliebte Halloween-Fest statt.

Ab 13:00 Uhr können Kinder mit Voranmeldung Kürbislaternen schnitzen. Alle Plätze zum Kürbisschnitzen sind allerdings bereits ausgebucht. Mit etwas Glück können Kinder eventuell noch freie Plätze als Nachrücker bekommen.

Im Kinderzoo werden die Tierpfleger Erdmännchen, Kattas und Waschbären mit Kürbismonstern überraschen.

Ab 17:30  Uhr werden am Samstag und ab 17:00 Uhr am Sonntag werden dann die Kürbislaternen im Zelt zum Leuchten gebracht. Im Schein der Laternen erzählt die Hexe Walpurga den Kindern unheimliche Grusel- und Geistergeschichten. Damit es noch abenteuerlicher wird, sind auch alle Kinder herzlich eingeladen, sich für diesen Nachmittag im Tierpark Sababurg gruselig zu verkleiden. Für alle Kinder die verkleidet sind, gibt es eine kleine Belohnung.

Für die Erwachsenen gibt es gleichzeitig eine Führung durch den Tierpark mit abendlicher Fütterung der drei großen Beutegreifer: Vielfraß, Luchs und Wolf. Die Führung startet an beiden Tagen um 16:30 Uhr vor dem Tierparkmuseum.

Das finale Highlight des Tages ist schließlich eine spektakuläre Feuershow mit Spiral Fire, die am Samstag um 18:45 Uhr und am Sonntag um 18:00 Uhr vor der Futterküche, neben dem Zelt beginnt.

Halloween am Samstag, 26. Oktober

ab 13:00        Kürbislaternen schnitzen  im Zelt neben der Ostheimer Scheune     –  bereits ausgebucht  –
                        Teilnahmegebühr 4,00 €

17:30 Uhr      Geister- und Gruselgeschichten mit Hexe Walpurga    im Zelt neben dem Tierparkmuseum

16:30 Uhr      Führung zu Vielfraß, Luchs und Wolf (Treffpunkt: vor dem Tierparkmuseum)

18:45 Uhr      Feuershow mit „Spiral Fire“ vor der Futterküche

Halloween am Sonntag, 27. Oktober

ab 13:00        Kürbislaternen schnitzen  im Zelt neben dem Tierparkmuseum    –  bereits ausgebucht  –
                        Teilnahmegebühr 4,00 €

17:00 Uhr      Geister- und Gruselgeschichten mit Hexe Walpurga  im Zelt neben dem Tierparkmuseum

16:30 Uhr      Führung zu Vielfraß, Luchs und Wolf (Treffpunkt: vor dem Tierparkmuseum)

18:00 Uhr      Feuershow mit „Spiral Fire“ vor der Futterküche

Kommentierte Schaufütterungen:

10:00 Uhr Fischotter

10:30 Uhr Pinguine

11:00 Uhr Erdmännchen und Kattas

13:30 Uhr Vielfraße und Luchse

14:30 Uhr Fischotter

15:00 Uhr Pinguine

15:15 Uhr Waschbären

15:30 Uhr Erdmännchen und Kattas

Flugvorführungen der Greifvogelstation:

11:30, 14:00 und 16:15 Uhr

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen