Kulinarisches: „Boned Chuck“ Steak im Bürgerhof Bad Zwesten

image_pdfimage_print

 

Wenn es um kulinarische Genüsse geht dann ist man in Bad Zwesten, irgendwo im nirgendwo, gut aufgehoben. Der Bürgerhof Bad Zwesten ist, wenn es um leckeres Essen, eine perfekte Anlaufstelle. Neben den normalen, gutbürgerlichen Gerichten, die Inhaber Nils Kreidewolf mit Herzblut zubereitet, so gibt es regelmäßig etwas Neues was man für sich entdecken kann. Neben der Musik ist halt gutes Essen ein Muss für einen alten Rocker und Musik Fetischisten wie den Rock Opi. Deswegen bin ich im Bürgerhof eingekehrt und habe etwas total Geiles in der Karte gefunden, was es aber nur noch bis Sonntag den 6.Oktober gibt.

Es ist ein sau leckeres „Boned Chuck“ Steak. Ein echt saftiges Stück Fleisch zu dem hausgemachte Kräuterbutter gereicht wird. Als Beilage gibt es leckere Kroketten und einen herzhaften Krautsalat. Einfach umwerfend lecker. Hinterher gibt es noch ein leckeres Sorbet, was aber leider aufgrund meines Sättigungsgrades nicht komplett den Weg in meinen Magen fand. Als dann die Rechnung kam, war ich positiv überrascht, denn das ganze kostete nur 26,50 €. Einfach genial was Küchenchef Nils Kreidewolf da zusammengezaubert hat zu einem unschlagbaren Preis. Ich rate euch, nutzt die Chance auf ein leckeres Essen. Daher ab nach Bad Zwesten und rein in den Bürgerhof, es lohnt sich. Ich bin gespannt was es bei meinem nächsten Besuch wieder Neues gibt.

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.