Zwei Kracher zum Auftakt – Huskies zu Hause gegen Frankfurt und in Bietigheim

image_pdfimage_print

Kassel, 11. September 2019. Das lange warten hat endlich ein Ende: Am kommenden Freitag startet die neue DEL2-Saison 2019/2020. Nach über sechs Monaten ohne Pflichtspiel beginnt die neue Spielzeit für die Kassel Huskies gleich mit einem Kracher. Zum ersten Saisonspiel erwarten die Schlittenhunde den ewigen Rivalen aus Frankfurt. Am Freitagabend ab 20 Uhr kommt es zu einer neuen Auflage des Hessenderbys Huskies gegen Löwen. Auch der zweite Spieltag hat es für die Mannschaft von Trainer Tim Kehler in Sich. Die ambitionierten Bietigheim Steelers warten am Sonntag ab 17 Uhr auf die Nordhessen.

25 Jahre Kassel Huskies
Das Derby der Huskies gegen Frankfurt steht unter dem Motto „25 Jahre Kassel Huskies“. Denn seit der Saison 1994/95 gibt es die Kassel Huskies. Dafür hat die Championsbar bereits ab 18 Uhr geöffnet und bietet Getränke zum Happy-Hour-Preis an. Außerdem gibt es Live-Musik, organisiert vom Spieltagssponsor Schloss Orangerie Kassel. Von 19 – 19:20 Uhr werden dann Huskies-Legenden in der Championsbar vor Ort sein und von 25 Jahren Kassel Huskies und auch den Duellen gegen Frankfurt berichten. Zudem bieten die Schlittenhunde ein neues T-Shirt zum 25-jährigem Jubiläum an. Besitzer einer Karte des ersten Heimspiels der Huskies in 1994 gegen Mannheim oder der Dauerkarte aus dieser Saison, erhalten das T-Shirt umsonst.

Keine Parkmöglichkeiten an der Halle
Aufgrund des an diesem Wochenende stattfindenden Kassel Marathon werden am Freitag an der Eissporthalle Kassel leider keine Parkplätze zur Verfügung stehen. Die Huskies bitten daher um
frühzeitige Anreise oder Nutzung der Öffentlichen Verkehrsmittel bis Haltestelle „Auestadion“. Als Ausweichparkmöglichkeiten bieten sich am besten die Parkplätze Giesewiesen, rund um die
Kunstrasenplätze am Sportareal an. Der Fußweg zur Halle beträgt ab dort kaum 5 Minuten.

Scalzo fällt zwei Monate aus
Huskies-Trainer Tim Kehler steht am Wochenende fast der gesamte Kader zur Verfügung. Nur Tryout-Spieler Mario Scalzo fehlt wegen einer Knieverletzu ng aus dem letzten Testspiel gegen Tilburg. Scalzo wird rund zwei Monate ausfallen, er bleibt aber in Kassel und wird von den Huskies Mannschaftsärzten versorgt. Austin Carroll und Michi Christ, die beide noch am letzten Wochenende gefehlt hatten kehren somit wieder in den Kader zurück.


EC Kassel Huskies – Löwen Frankfurt (Fr., 13. September, 20 Uhr, Eissporthalle Kassel)
Fast 200 Mal spielte schon eine Eishockeymannschaft aus Kassel gegen ein Team aus Frankfurt. Seit der Saison 1994/15 gab es 127 Mal das Duell Huskies gegen Löwen. Mehr Tradition, mehr Leidenschaft und mehr Spannung in Eishockey-Hessen geht nicht. Der Saisonauftakt der DEL2 hat mit dem Hessenderby Nordhessen gegen Südhessen einen echten Knaller zu bieten.
Nach der Vizemeisterschaft 2019 wollen die Löwen Frankfurt auch in der neuen Saison wieder oben mitspielen. Über den Sommer hinweg wurde das Team der Löwen auf einigen Positionen verändert, teils gewünscht und teils unerwünscht. So verließ zum Beispiel das Torhüter-Duo der vergangenen Saison, Ilya Andryukhov und Bastian Kucis, komplett die Mainstadt. Neu zwischen den Pfosten in Frankfurt sind die beiden Ex-Huskys Patrick Klein und Jimmy Hertel. Klein kam vom neuen Frankfurter DEL-Kooperationspartner Krefeld, Hertel spielte das letzte Jahr in Freiburg. Auch vor den beiden neuen Torhütern hat sich bei den Löwen einiges getan. So sind zum Bespiel alle vier Importstellen neu besetzt worden. Ihren letztjährigen Import-Verteidiger Dan Spang hätten Löwen-Sportdirektor Fritzmeier zwar gerne gehalten, eine schwere Verletzung zwang den Kanadier aber zum Karriereende. Neue Import-Verteidiger sind der Schwede David Suvanto und Kanadier Steven Delisle In der Offensive verstärkten sich die Löwen mit Liga-Top-Scorer Roope Ranta (Finnland) aus Heilbronn und Stephan MacAuley (Kanada) aus Bad Tölz.

Junge Verteidigung und DEL-erfahrener Stürmer
Die Defensive der Löwen ist neben den Imports Suvanto und Delisle sehr jung aufgestellt. Mit Daniel Wirt (Jahrgang 2000) und Thomas Gauch (Jahrgang 1998) haben die Löwen zwei talentierte junge Verteidiger noch dazu geholt. Trotzdem könnte die junge Frankfurter Hintermannschaft ein Problem in der kommenden Saison werden. Im Sturm gelang den Südhessen mit der Verpflichtung des DELerfahrenen Martin Buchwieser ein Coup. Der 30-Jährige spielte die letzten zehn Jahre im deutschen Oberhaus und soll den Löwen Stabilität in der Offensive bringen.

In der letzten Saison gingen die ersten beiden Aufeinandertreffen an den Main, ehe die Huskies die letzten zwei Duelle für sich entscheiden konnten. Mit Trainer Tim Kehler an der Huskies-Bande sind die Schlittenhunde somit noch ungeschlagen gegen die Südhessen. Erstmals seit der ersten DEL2-Saison beider Clubs in 2014/15 sah man sich nicht in den Playoffs. Bereits zweimal gab es das Hessenderby zum Ligaauftakt – 2015 verloren die Huskies mit 1:3 in eigener Halle, ein Jahr später siegten die Nordhessen beim Summer Game in der Commerzbank-Arena mit 5:4 nach Verlängerung. Wer sich den ersten Saisonsieg im prestigeträchtigen Derby sichert, zeigt sich am Freitag ab 20 Uhr in der Kasseler Eissporthalle.
Karten für das Hessenderby gegen die Löwen gibt es online unter www.huskies-heimspiele.reservix.de 
oder an der Abendkasse, die ab 18:30 Uhr geöffnet hat.

 


Posts Grid

Spritpreise: Benzin und Diesel teurer als in Vorwoche Preisdifferenz beider Kraftstoffe bei 14 Cent

(ots) Verbraucher müssen im Vergleich zur Vorwoche an den Zapfsäulen etwas mehr zahlen. Das ermittelt…

Jetzt ist Zeit zu handeln

  Die Weltorganisation für Meteorologie (WMO) hat am heutigen Mittwoch ihren vorläufigen Bericht über den…

Frau von Unbekanntem belästigt

(ots) Im Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe wurde eine 33-Jährige aus Borken (Schwalm-Eder-Kreis) am Dienstagabend (01.12.) von einem…

Unfallflucht vor Kirche in Oberzwehren: Ermittler suchen Zeugen

(ots)Kassel-Oberzwehren: Zeugen einer Unfallflucht, die sich am Montag in Oberzwehren ereignete, suchen derzeit die Ermittler…

Versteckte Aufnahmen belegen: Tönnies-Zulieferer quälen, misshandeln und erschießen mit einem Gewehr Schweine

  (ots) Dem Deutschen Tierschutzbüro liegt Videomaterial von zwei Schweinemastbetrieben aus den Ortschaften Ohne und Samern…

Fahrplanwechsel bringt Verbesserungen auf der Schiene und im Busverkehr

NVV setzt trotz Corona auf Wachstum und bereitet Verkehrswende in Nordhessen vor Die nordhessische Verkehrswende…

Kerzen, Bäume, Lichterglanz – Brandschäden während der Feiertage vermeiden

  (ots) Dezember 2020: Zeit mit der Familie, gemeinsam Plätzchen backen und Kerzen in der ganzen…

Staatstheater Kassel: Kein Spielbetrieb bis 31. Januar 2021 – Spielplanänderungen für die weitere Spielzeit notwendig

Hörspiele im Schauspiel und im Just geplant, digitale Angebote in Planung Um für die weitere…

Von verzagten Gesetzen und verpassten Chancen – Bilanz nach einem Jahr Klimaschutzprogramm 2030

  Anlässlich der Sitzung des Klimakabinetts stellen die deutschen Umweltverbände der Bundesregierung bei ihrer Umsetzung…

Neue Wohnungen für Mauersegler, Sperlinge und Fledermäuse in Kassel

In den letzten Jahren sind zahlreiche Nistmöglichkeiten für Mauersegler, Sperlinge und Fledermäuse in der Stadt…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung