Tödlicher Verkehrsunfall bei Bad Wildungen

image_pdfimage_print

(ots) Edertal-Buhlen: Heute Morgen gegen 07:30 Uhr befuhr der Fahrer eines blauen VW Sharan die Bundesstraße 485 aus Richtung Sachsenhausen kommend in Richtung Bad Wildungen.

Zwischen Buhlen und Lieschensruh kam der 59-jährige Mann aus Waldeck aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, querte die Bundesstraße und stieß gegen den Brückenpfeiler einer ehemaligen Eisenbahnbrücke.

Durch den Aufprall wurde der Mann so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle an seinen Verletzungen verstarb.

Das Fahrzeug wurde im Frontbereich völlig zerstört und der Sachschaden beträgt 1000 Euro.

Die Bundesstraße war zweitweise voll gesperrt und wurde gegen 10:00 Uhr für den Verkehr wieder vollständig freigegeben.

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg


NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.