Brandenburgs Ministerpräsident Woidke zeigt sich bei Stimmabgabe optimistisch

image_pdfimage_print

NEWS
In Forst in der Lausitz hat am Sonntagvormittag Brandenburgs
Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) seine Stimme bei der
Landtagswahl abgegeben.
 
Woidke zeigte sich zuversichtlich: „Ich habe ein sehr, sehr gutes Gefühl.“
 
Am Abend werde die SPD „die Nase vorn“ haben.
 
 

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen