Im Video: Motorrad-Profi überlebt Horror-Sturz bei 177 km/h

image_pdfimage_print

Bei 177 km/h hebt es den Superbike-Fahrer

Luke Mossey aus dem Sitz.

 

Er fliegt 20 Meter durch die Luft

und schlittert über den Asphalt.

Er bricht sich nur ein Bein.

Also fuhr er gerade so schnell, dass sein Schutzengel noch mithalten konnte.

 

 


 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen