Wohnungseigentümer bekommt von Einbruch nichts mit: Polizei sucht Zeugen

image_pdfimage_print

(ots)

Polizeiliche Kriminalprävention
der Länder und des Bundes
Umfangreiches Informationsangebot
unter http://www.polizei-beratung.de.

Kassel-Wehlheiden: Ein Wohnungseigentümer in Wehlheiden legt sich gestern Abend schlafen. Als er heute Morgen aufwacht, stellt er fest, dass ein Unbekannter ein gekipptes Fenster genutzt hat, um bei ihm einzusteigen. Nun bitten die mit den Ermittlungen betrauten Beamten des für Einbrüche zuständigen Kommissariats 21/22 um Zeugenhinweise.

Gestern Abend um 23:00 Uhr geht der Wohnungseigentümer einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Emilienstraße schlafen. Er lässt aufgrund der Wärme sein Wohnzimmerfenster in gekippter Stellung. Am Haus steht derzeit ein Baugerüst. Dieses dürfte sich der Täter zu Nutze gemacht haben, um in die Wohnung einzusteigen. Als der Wohnungsinhaber heute Morgen um 6:30 Uhr aufsteht, stellt er den Verlust eines roten Laptops der Marke Dell, zwei Mobiltelefone der Marke Samsung S4 in rot und Galaxy A3 in rosa, ein weißes Iphone und einem grau/beigen Rucksack der Marke Tantonka fest. Die Wohnung verließ der Täter vermutlich über die Wohnungs- und Haustür.

Die Ermittler des zuständigen Kommissariats 21/22 bitten Zeugen, die in der Zeit, zwischen gestern Abend, 23 Uhr und heute Morgen, 6:30 Uhr, im Bereich Emilienstraße, Nähe der Jakob-Grimm-Schule, verdächtige Personen beobachtet haben und weitere Hinweise auf den Täter geben können, sich unter Tel. 0561 – 9100 beim Polizeipräsidium zu melden.

Polizeipräsidium Nordhessen


NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen