Großer Abend des Sports mit den Baunataler Sportakrobaten, R’n’B-Sänger “Backy” und der Kultband “Stolle & Band” – Eintritt frei!

image_pdfimage_print

Das große Festwochenende „1000 Jahre Vollmarshausen“ wird mit einem sportlichen Paukenschlag eröffnet. Am Donnerstag, 4. Juli 2019, ehrt die Gemeinde Lohfelden mit einem Großen Abend des Sports ihre erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler. Die öffentliche Veranstaltung im Festzelt „Unter den Eichen“ startet um 18:00 Uhr, der Eintritt ist frei. Herzlich willkommen sind dazu nicht nur Angehörige und Bekannte der Athletinnen und Athleten, sondern alle Interessierten!

Was sind die Highlights des Sportabends? Natürlich die Vorstellung der erfolgreichen Lohfeldener Sportlerinnen und Sportler – kombiniert mit kurzweiligen Hintergrundinformationen und Liveinterviews und stimmungsvollen musikalischen Einspielern.

Die bundesweit ausgezeichneten Sportakrobaten des KSV Baunatal geben mit Ausschnitten aus Meisterschaftsprogrammen beeindruckende Kostproben ihres artistischen Könnens.

Backy Negahban, hochtalentierter R’n B-Sänger aus Lohfelden, hat nicht nur die inoffizielle Kassel-Hymne vor 17.000 Fans im Auestadion performed, sondern überzeugt auch mit Coverhits, die ganz nah an den Originalen von Wincent Weiß, Gregor Meyle oder Andreas Bourani dran sind.

Direkt nach der Sportehrung gibt’s Livemusik von der Kasseler Formation STOLLE & BAND. Musikfans ist sie von vielen gefeierten Auftritten vor der Orangerie und vom Zissel bekannt. Thomas Stolkmann, Sänger und Kopf der Band, live auf der Bühne zu erleben, ist ein Ereignis. Seine Musik, sein Gitarrenspiel, seine Songs strahlen eine beeindruckende Authentizität aus. Aus dem sensiblen, fast zerbrechlich wirkenden Mensch Thomas Stolkmann, wird der Musiker Stolle, der Kraft, musikalische Intelligenz und unbändige Spielfreunde offenbart.

Spätestens wenn seine unverwechselbare Stimme ertönt, kann man sich diesem Ausnahmemusiker nicht mehr entziehen. Thomas Stolkmann wurde übrigens für sein großes Engagement für soziale Projekte wie Sucht- und Gewaltprävention in 2016 mit dem Bundesverdienstorden geehrt.

Der Veranstalter hat kurzfristig beschlossen, am Donnerstag, 4. Juli, allen Besuchern freien Eintritt zu gewähren.

Bereits bezahlte Tickets werden gegen Vorlage erstattet!


NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen