Unbekannte sprühen in Hofgeismar Hakenkreuz auf die Straße

image_pdfimage_print

(ots) Hofgeismar (Landkreis Kassel):

Ein etwa 1,30 Meter x 1,50 Meter großes Hakenkreuz auf der Straße entdeckte eine Streife der Polizeistation Hofgeismar am gestrigen Sonntagnachmittag gegen 15:15 Uhr auf der Carlsdorfer Straße in Höhe des Bahnhofs.

Unbekannte hatten das Hakenkreuz dort mit schwarzer Farbe mittig auf die Fahrbahn gesprüht.

Die genaue Tatzeit ist momentan nicht bekannt. Die Beamten veranlassten über den Bauhof eine Reinigung der Straße und eine umgehende Entfernung des verbotenen Zeichens.

Zudem leiteten sie ein Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ein.

Die weiteren Ermittlungen führen die Beamten des für politisch motivierte Straftaten zuständigen Zentralkommissariats 10 des Polizeipräsidiums Nordhessen.

Die Ermittler suchen nun nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf die bislang unbekannten Täter geben können.

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Polizeipräsidium Nordhessen


NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen