Krebstod mit 53: Trauer um 9/11-Held Luis Alvarez

image_pdfimage_print

Er ist als einer der 9/11-Ersthelfer in die US-Geschichte eingegangen.

Jetzt hat Luis Alvarez für immer die Augen geschlossen.

Der Detective des New York Police Department

starb mit gerade einmal 53 Jahren – an Krebs.

Die Diagnose erhielt er bereits 2016 und war sich sicher,

dass dies eine Folge seiner Rettungseinsätze am WTC war.

 

 


NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen