Flug über den Norden: «Rosinenbomber» erinnern an Luftbrücke


Nach wetterbedingten Schwierigkeiten flogen

17 Rosinenbomber zu verschiedenen Orten,

die bei der Berliner Luftbrücke eine Rolle spielten.

Am Abend trafen sich die fliegenden Oldtimer in Faßberg.

 

Vor nunmehr 70 Jahren flogen die Allierten (Amerikaner, Franzosen und Engländer)

nach der vollständigen Blockade des Westteils von Berlin ihre Hilfeflüge.

Sie versorgten 2 Millionen ! Menschen faktisch aus der Luft mit Lebensmitteln.

 

 


Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.