„SENIOREN SIND AUF ZACK“ heute im Polizei Bistro auf dem Hessentag

 

Bad Hersfeld (ots)

OSTHESSEN. Die Generation 65+ hinsichtlich Betrugsmaschen sensibilisieren und über die sichere Teilnahme am Straßenverkehr informieren. Dies und vieles mehr verfolgt die Präventionskampagne „SENIOREN SIND AUF ZACK“ des Polizeipräsidiums Osthessen.

Seit dem Start der Kampagne im vergangenen Jahr wurden viele Menschen bei mehreren Großveranstaltungen in Osthessen bereits umfassend über die Kernthemen Verkehrs- und Kriminalprävention informiert und sensibilisiert.

Am kommenden Mittwoch, 12. Juni 2019, in der Zeit von 14 Uhr bis 17 Uhr, macht die Präventionskampagne „SENIOREN SIND AUF ZACK“ Station im Polizei Bistro auf dem Hessentag.

Ab 14 Uhr wird es ein einstündiges Bühnenprogramm geben, bei dem der Polizeipräsident des Polizeipräsidiums Osthessen, Herr Günther Voß, den Besucherinnen und Besuchern die Präventionskampagne „SENIOREN SIND AUF ZACK“ des Polizeipräsidiums Osthessen vorstellt und näherbringt. Darüber hinaus wird Herr Voß gegen 14:25 Uhr verdienten Bürgerinnen und Bürgern, die Straftaten zum Nachteil älterer Menschen verhindert und/oder zu deren Aufklärung beigetragen haben, ein Dankeschön aussprechen. Zudem zeichnet der Staatssekretär des Hessischen Innenministeriums Dr. Stefan Heck rund 20 im Bereich des Polizeipräsidiums Osthessen ehrenamtlich engagierte Sicherheitsberater für Senioren auf der Bistrobühne aus.

Ab 15 Uhr informieren Vertreter der Dekra und IT-Experten bei Fachvorträgen über Fahrassistenzsysteme und Cybersicherheit. Musikalisch umrahmt wird der Nachmittag durch das Landespolizeiorchester Hessen.

Polizeipräsidium Osthessen


Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.