Apollo 10: Mondlandefähre „Snoopy“ nach 50 Jahren im Weltall wohl wieder aufgetaucht


 

Am 18. Mai 1969 startete die bemannte Apollo 10

zum Mond.

Zurück kam nur das Kommandomodul Charlie Brown.

Snoopy blieb verschollen – bis jetzt!

 

 


 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.