Lieben, Leben, Lachen …. und warum der Alltag doch so häufig anders aussieht.

image_pdfimage_print

 

Weil wir uns unsere Träume verbieten und nur die wenigsten der Menschen in allen Lebensbereichen wirklich ihr volles Potenzial leben.

Bescheidenheit ist eine Tugend, wurde Ihnen höchst wahrscheinlich auch von klein auf eingetrichtert.

„Sei dankbar, nun gib Dich doch mal zufrieden, träum nicht zu groß, dann kannst Du auch nicht enttäuscht werden.“

Ja, sie sind zufrieden – ihre Partnerschaft läuft okay – Hochs und Tiefs gibt es doch überall, ist doch so!

Und überhaupt sind sie abends eh viel zu müde, um noch groß etwas zu unternehmen, oder Neue Sachen auszuprobieren.

Klar, würde es Ihnen und Ihrer Partnerschaft gut tun, aber mal ehrlich, wozu denn. Und wenn Sie sich mal umschauen in den Beziehungen rundherum, bei ihren Bekannten, da läuft es nicht gerade rund, die wären froh, so eine stabile Partnerschaft zu haben wie sie.

Also, ab ins Bett, schließlich war der Tag anstrengend genug, doch im Bett können sie plötzlich doch nicht schlafen. Da ist so ein Ziehen in der Bauchgegend, ein Drängen und Schieben, was wäre wenn da doch mehr möglich ist. Wenn man in diesem Leben tatsächlich in allen Lebensbereichen aus dem vollen Schöpfen könnte, so viel mehr aus diesem Leben rausholen könnte.

Doch wo anfangen?

Und einen Profi engagieren, das ist doch nur was für Leute, die große Probleme haben, wo sich nur angeschrien, oder sogar geprügelt wird.

Wir sind satt und Zufrieden!

In unserer Gesellschaft, in einem der reichsten Länder der Welt mit gesetzlicher Krankenversicherung, Rente, Elternzeit, Elterngeld und vielem mehr, sind wir versorgt. Gewohnt, dass sich um uns gekümmert wird, der Arztbesuch selbstverständlich finanziert wird.

Doch wenn alle Grundbedürfnisse des Menschen befriedigt sind, hört das Leben doch nicht auf.

Da geht es, um mehr, um Persönlichkeitsentwicklung, darum sich zu fragen, was will ich hier in diesem Leben hinterlassen, wie denke ich über mich, wenn ich auf dem Sterbebett liege.

Erfüllen sie sich ihre Träume, JETZT!

Wir haben nur das Jetzt und das Sehnen und Ziehen in der Bauchgegend ist da nicht ohne Grund.

Trauen sie sich, jetzt.

Herzlichst Miriam Welteken (Beziehungscoach für Männer und Paare)

Kontakt: miriam.welteken@gmx.de www.facebook.com/MiriamWelteken




NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen