MHK – Veranstaltungen vom 3. bis zum 9. Juni 2019 mit ausgewählten Informationen

image_pdfimage_print

 

 

Highlight der Woche


Samstag, 08.06.2019 / 11.15–14.45 Uhr
Bergpark kulinarisch

Parkführung im Bergpark Wilhelmshöhe
Schlosspark 28, 34131 Kassel
Mit Ulrike Ortwein
29 € inkl. Führung, kleiner Köstlichkeiten und Wasser zu allen Gängen im Bergpark Wilhelmshöhe
Treffpunkt: Besucherzentrum Herkules, Ende Schloss Wilhelmshöhe

Am Fuße des Herkules startet die Tour mit einem Blick über Europas größten und einzigartigen Bergpark. In den Herkules-Terrassen wartet schon ein erster kulinarischer Leckerbissen auf Sie! Entlang der historischen Kaskaden verfolgen Sie den Übergang der barocken Anlage in einen malerischen Landschaftsgarten. Im besonderen Ambiente der Kaskadenwirtschaft erwarten Sie weitere Gaumenfreuden. Auf verschlungenen Wegen erleben Sie weitere Höhepunkte im romantisch angelegten Park wie die zauberhafte Silhouette der Löwenburg oder die stimmungsvolle Unterwelt mit Teufelsbrücke, Höllenteich und Plutogrotte. Mit einem süßen Abschluss im Café Jérôme endet Ihr genussvoller Spaziergang durch den Park.

Bild: MHK_Bergpark kulinarisch_Foto MHK.jpg

 

Weitere Veranstaltungen


Mittwoch, 05.06.2019 / 18–18.30 Uhr  
In guten wie in schlechten Tagen. Die Ehe im 17. Jahrhundert

Abendgeschichte im Schloss Wilhelmshöhe
Schlosspark 1, 34131 Kassel
Mit Dr. Justus Lange
6/4 €

Viele Kunstwerke aus Rembrandts Hand zeigen, wie sehr er das Eheleben mit Saskia als künstlerische Inspirationsquelle nutzt. Die ehelichen Pflichten sind für beide klar: Sie müssen einander treu bleiben, einen gemeinsamen Haushalt führen, klug wirtschaften, Kinder zeugen und für sie sorgen. Wenn dies auch in Liebe und Eintracht miteinander geschieht, gilt eine Ehe als perfekt. Für alle Fälle ist es aber selbstverständlich, sich durch einen Ehevertrag abzusichern.

Bild: MHK_Rembrandt van Rjin_Selbstbildnis mit Saskia im Hintergrund_Graphische Sammlung Kassel_G45436.jpg


Donnerstag, 06.06.2019 / 18–19.30 Uhr
Hessen im Dreißigjährigen Krieg

Donnerstags mit… Dr. Antje Scherner und Prof. Dr. Holger Gräf
Gesprächskultur im Hessischen Landesmuseum
Brüder-Grimm-Platz 5, 34117 Kassel
Mit Dr. Antje Scherner und Prof. Dr. Holger Gräf
6/4 €

Der Dreißigjährige Krieg wütete auch in Hessen und beeinflusste seine Geschichte nachhaltig. Die eineinhalbstündige Diskussion rollt dieses unbequeme, aber spannende Kapitel hessischer Geschichte neu auf und bewertet es aus wissenschaftlicher Sicht. Bekanntes und Überraschendes erwarten den Besucher, der auch Kunstwerke, Münzen und Waffen jener Zeit im Hessischen Landesmuseum durch die Brille des Historikers neu entdecken kann.

 

Bild: MHK_August Erich_Landgraf Moritz von Hessen-Kassel_1618-1628_GAM90058.jpg




Freitag, 07.06.2019 / 16–16.30 Uhr
»Der Himmel auf Erden«: Die astronomischen Kunstuhren Wilhelms IV.

Sternstunden der Wissenschaft in der Orangerie
An der Karlsaue 20 a, 34121 Kassel
Mit Dr. Karsten Gaulke
3/2 €

»Ich, Landgraf Wilhelm IV., bringe die Sterne an den richtigen Platz und den Himmel in Ordnung.« Welches Statement kann den absoluten Herrschaftsanspruch eines Fürsten des Heiligen Römischen Reiches besser zum Ausdruck bringen, als dieses Zitat, das sich als Inschrift auf einem der von Jost Bürgi in Kassel produzierten mechanischen Himmelsgloben befindet. Die Führung erzählt von einer ererbten Unordnung am Himmel, von neuen wissenschaftlichen Ideen, Ordnung zu schaffen und von der Bedeutung der Astronomie und ihrer Uhren für die Politik des späten 16. Jahrhunderts.

 

Bild: MHK_Jost Bürgi_Automatischer Himmelsglobus Kassel 1_um 1585_Foto MHK_Astronomisch-Physikalisches Kabinett Kassel_TP10154.jpg



Freitag, 07.06.2019 / 18–20 Uhr
Von der Sonne geküsst

art cocktail in der Neuen Galerie
Schöne Aussicht 1, 34131 Kassel
Mit Johanna Günnel und Karina Chernenko
10/5 € (inkl. Führung, Eintritt und Cocktail)
Anmeldung: 0561 316 80-400

Mit einem Augenzwinkern werden besondere Werke in der Neuen Galerie vorgestellt. Im Anschluss an die Führung können die Eindrücke bei einem leckeren Drink in gemütlicher Atmosphäre ausgetauscht werden.

 

Bild: MHK_Art Cocktail_Foto Johanna Günnel_IMG-20180823-WA0018.jpg



Sonntag, 09.06.2019 / 15–16 Uhr
Kostümführung mit Saskia

Führung im Schloss Wilhelmshöhe
Schlosspark 1, 34131 Kassel
Mit Laura Winter
6/4 € zzgl. Führung 3 €

Rembrandt und Saskia kommen aus unterschiedlichen Gesellschaftsschichten, aber sie haben eines gemeinsam: gute Zukunftsaussichten. Saskia erbt reich und Rembrandt ist der aufsteigende Stern am Amsterdamer Künstlerhimmel. Saskia erzählt im historischen Kostüm die Geschichte ihrer Ehe, die zugleich eine Geschichte von Liebe und Ehe im Goldenen Zeitalter der Niederlande ist. Dabei zeigt sie unter anderem persönliche Dokumente, prächtige Hochzeitsgeschenke und Kunstwerke Rembrandts.

 

Bild: MHK_Saskia Kostümführung_Foto Lea Riese_DSC_0638.jpg



Museumslandschaft Hessen Kassel


NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen