Europawahl 2019: Noch 10 Tage bis zum Wahltag in Deutschland

image_pdfimage_print

 

WIESBADEN – Wie der Bundeswahlleiter mitteilt, sind es heute noch 10 Tage bis zur Europawahl in Deutschland am 26. Mai 2019 – Anlass, die Europawahl 2019 in Zahlen zusammenzustellen.

Wahlen in Zahlen
  • 8 Kommunalwahlen finden gleichzeitig mit der 9. Europawahl am 26. Mai 2019 statt: in Baden-Württemberg, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.
  • 16 Landeswahlleiter innen und Landeswahlleiter sorgen für die ordnungsgemäße Durchführung der Europawahl in den Bundesländern.
  • 18 Uhr: Ende der Stimmabgabe in Deutschland.
  • 25 Euro Erfrischungsgeld erhalten Wahlhelferinnen und Wahlhelfer am Wahltag (Wahlvorsteher erhalten 35 Euro).
  • 28 EU-Mitgliedstaaten wählen ihre Abgeordneten für das Europäische Parlament.
  • 35,3 % der Wahlberechtigten in Deutschland sind älter als 59 Jahre.
  • 41 Parteien und sonstige politische Vereinigungen nehmen in Deutschland an der Europawahl teil.
  • 51,2 % der Wahlberechtigten in Deutschland sind Frauen.
  • 96 Abgeordnete wählt Deutschland für das Europäische Parlament.
  • 419 Kreis-, Stadt- und Bezirkswahlleiterinnen und -leiter organisieren die Europawahl vor Ort.
  • 751 Abgeordnete werden 2019 insgesamt für das Europäische Parlament gewählt.
  • 1.380 Wahlbewerberinnen und Wahlbewerber treten in Deutschland bei der Europawahl 2019 an.
  • 1979 fand die erste Direktwahl zum Europäischen Parlament statt.
  • Rund 15.000 Briefwahlbezirke wurden zur Europawahl eingerichtet.
  • Rund 72.000 Wahllokale sind am 26. Mai von 8:00 bis 18:00 Uhr für die Wählerinnen und Wähler geöffnet.
  • Rund 609.000 ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer sind am Wahltag in den Wahllokalen und bei der Briefwahl im Einsatz.
  • 3,9 Millionen Bürgerinnen und Bürger anderer EU-Mitgliedstaaten wohnen in Deutschland und sind hier wahlberechtigt.
  • 3,9 Millionen Erstwählerinnen und Erstwähler dürfen in Deutschland bei der Europawahl ihre Stimme abgeben.
  • 64,8 Millionen Menschen sind bei der Europawahl in Deutschland wahlberechtigt.
  • Rund 418 Millionen Menschen in allen EU-Mitgliedstaaten dürfen bei der Europawahl 2019 wählen.
  • 512 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner haben alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union zusammen.

Weitere Informationen zur Europawahl 2019 und Statistiken aller früheren Europawahlen finden Sie auf der Internetseite des Bundeswahlleiters unter www.bundeswahlleiter.de.

Bundeswahlleiter


 

 


 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen