Aus Nachlass von NS-Arzt: Überreste von Opfern beigesetzt

 

Mehr als 70 Jahre nach ihrem Tod sind in Berlin die Überreste

von mehreren, im Nazi-Gefängnis Plötzensee ermordeten Menschen

beigesetzt worden.

Sie waren vom damaligen Charité-Anatomen

Hermann Stieve seziert worden.

Die nun beigesetzten Objekte wurden in seinem Nachlass entdeckt.

 

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.