Fulda-Radweg R1: Comedy-Festival „Ein Radweg lacht“ auf Hessens längstem Radfernweg

image_pdfimage_print

 

Neun Bühnen und zehn Comedians von der Wasserkuppe bis zur Weser am Sonntag, den 19. Mai 2019

Melsungen – Erstmals organisieren die Anrainerkommunen des Fulda-Radwegs – dem Hess. Radfernweg R1 – gemeinsam einen Radler-Aktionstag entlang der gesamten Strecke von der Wasserkuppe in der Rhön bis an die Weser. Auf insgesamt neun Bühnen an neun zentralen Veranstaltungsorten entlang der Strecke werden zehn überregional bekannte Comedians auftreten. Dort wird neben den drei jeweils gut ½-stündigen Auftritten der zehn Comedians ein überaus buntes und vielfältiges Rahmenprogramm geboten. Darüber hinaus werden Verpflegungsstationen und Infopunkte an vielen weiteren Orten für Radfahrer und weitere Besucher bereitstehen, so dass an diesem Tag auf dem gesamten Fulda-Radweg R1 ein buntes Treiben herrschen wird.

Das Programm in Melsungen rund um den Bootsanleger an der Zwei-Pfennig-Brücke

Um 10:30 Uhr wird das Fest feierlich eröffnen, bevor mit der vom Melsunger Kabarett-Wettbewerb um „Die scharfe Barte“ bekannten –Sia Korthaus-, um 11:00 Uhr die erste Comedian die Bühne betreten wird.

Um 13:30 Uhr und um 15:30 Uhr folgen dann noch die mit Spannung erwarteten Auftritte von Hans-Hermann Thielke und Wolfgang Grieger & die High Nees.

In den Zeiten zwischen den Auftritten der drei Comedians wird die seit Sommer 2004 quasi nun schon seit gut 15 Jahren pausenlos tourende –Mark Prang Band– um den „Mick Jagger aus Nordhessen“ in allerbester Manier der Rockära der Spät-60er und 70er Jahre den Festbereich rocken und dabei die Wogen der an dieser Stelle eigentlich eher ruhig und gemächlich dahinfließenden Fulda zum Brodeln bringen, wie es ihm unlängst auch erst wieder beim „5. Melsunger Kneipenfest reloaded“ gelungen ist!

Wer übrigens selbst an einem solch ereignisreichen Tag vom Radeln überhaupt nicht genug bekommen kann, kann seine Waden auch bei einer idyllischen Tretbootfahrt auf der Fulda weitertrainieren oder sich am „tricky“ verkehrt herum lenkenden „Backwards Brain Bicycle“ versuchen, um mittels dreier Versuche die meisten gefahrenen „Zentimeter“ auf seiner Scorecard addieren zu können.

Das Zweiradhaus Bischoff präsentiert zudem rund um den „Kalkhoff E-Bike Truck“, der auf seiner aktuellen deutschlandweiten Testival-Tour extra einen außerplanmäßigen Zwischenstopp in Melsungen einlegen wird, die aktuellsten Entwicklungen auf dem sich rasant fortentwickelnden e-Bike-Sektor.

Oder aber man schaut einfach nur gebannt den verwegenen Piloten der Fahrradtrial-Show vom ASC Melsungen bei ihren verrückt bis unmöglich anmutenden Sprüngen und Wendungen über Europaletten zu.

Bei alledem wurde natürlich auch an die Kleinsten gedacht. Der überregional bekannten „Walking-Act“ Andreas Pudelko alias „Zauberer Zargo“ präsentieren Tricks und Gags mit seinem Koffer, der scheinbar schwebt, und einem springenden Stuhl … Er lässt kugelrunde Orangentiere erscheinen, verschwinden oder verwandelt sie. Aber auch mit vielen anderen (Alltags) Gegenständen wie Streichhölzer, Gummibänder, Stifte, Münzen, Seile, Karten zeigt er aus nächster Nähe Tricks zum Staunen. Wenn er seinen Koffer aufmacht gibt es auch größere Tricks und rasante Jonglage. Darüber hinausbeitet das Team vom Melsunger Jugendtreff Haspel mehreren Bastelstationen, kunstvoll gestalteten Airbrushtattoos sowie Dosenwerfen an und in der nigelnagelneuen Feuerwehrauto-Hüpfburg der freiwilligen Feuerwehr Melsungen kann man sich richtig austoben.

Auch kulinarisch wird natürlich mit einem Bratwurststand, Bierpilz und Cocktailbar mit Liegestühlen und Picknickdecken am extra für dieses Wochenende aufgeschütteten Fulle-Strand, einem reichhaltigen Kaffee- und Kuchenbuffet und einem Eiswagen allerlei geboten sein, um das Comedy-Festival „Ein Radweg lacht“ in Melsungen zu einer wirklich runden Sache werden zu lassen.

Künstler Ein_Radweg_lacht_in Melsungen

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen