5. Grimms Naschmarkt bietet Gaumenfreuden

 

Am 2. Juni locken wieder regionale Leckereien nach Rotenburg a. d. Fulda

Genießer und Freunde regionaler Kulinarik schätzen es: Ob himmlisch süß, herzhaft deftig oder teuflisch scharf – am Sonntag, 2. Juni, wird in der traumhaften Fachwerkkulisse der Rotenburger Altstadt kräftig genascht. Regionale Produzenten präsentieren von 11 bis 18 Uhr an ihren Ständen in Steinweg und Brückengasse kulinarische Freuden für jeden Gaumen. Obstweine, Säfte oder Marmeladen warten auf Früchte-Liebhaber, Nicht-Vegetarier wissen eine Bratwurst, Steak oder Ahle Wurscht zu schätzen, Honig gibt es pur, als Bonbon oder Bier, selbst vegane Brotaufstriche und Bioprodukte finden sich im Sortiment.

Der Marktplatz gehört wieder ganz den Kindern. Hier lassen Glitzertattoos, Hüpfburgen, Bobby-Car-Bahn, Zaubershow oder Luftballonmodellage die Herzen der Kleinen höherschlagen. Im Schlosspark hingegen laden Gärtnereien mit ihrem Angebot an Pflanzen, Dekorationen und Accessoires zum Eintauchen in ihr „Blumenmeer“ ein. Und schließlich sperren die Rotenburger Geschäftsleute zwischen 12 und 17 Uhr wieder ihre Türen auf für einen „Verkaufsoffenen Sonntag“. Für Unterhaltung sorgen zudem Live-Musik und Walkacts.

Grimms Naschmarkt wird gemeinsam veranstaltet von der Marketing- und Entwicklungsgesellschaft Rotenburg an der Fulda mbH, der Stadt Rotenburg, der Erlebnisregion Mittleres Fuldatal sowie der GrimmHeimat NordHessen. Der Eintritt ist frei. 

Sonntag, 02.06.2019, 11-18 Uhr

36199 Rotenburg an der Fulda, Innenstadt

Regionalmanagement NordHessen GmbH


 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen