Fahrradfahrer hinterlässt nach Unfall falsche Nummer

image_pdfimage_print

 

Kassel (ots) Kassel: Die verbotene Nutzung eines Gehwegs sowohl durch ein geparktes Auto als auch durch einen unbekannten Fahrradfahrer führte am Freitag zu einem Unfall in Kassel-Bettenhausen. Der Radfahrer hinterließ eine Notiz mit einer Telefonnummer an dem geparkten Wagen, die allerdings nicht vergeben ist. Die Ermittler der Verkehrsunfallfluchtgruppe der Polizei Kassel führen die Ermittlungen und erbitten Zeugenhinweise.

Der Besitzer eines Mercedes stellte sein Auto am Freitag um 11:30 Uhr in der Söhrestraße in Kassel verbotswidrig auf dem Gehweg ab. Bei seiner Rückkehr, gegen 17:30 Uhr, bemerkte er die frischen Beschädigungen in Höhe von etwa 1.000 Euro an seinem Wagen. Am Mercedes fand er den angebrachten Zettel vor, auf dem der Unbekannte schriftlich angibt, mit seinem Fahrrad gegen das Auto gefahren zu sein. Die auf dem Zettel angegebene Handynummer ist allerdings nicht vergeben. Einen Namen hinterließ der Unbekannte nicht. Die Ermittler gehen aufgrund der Spuren und der Ermittlungen derzeit davon aus, dass es sich bei dem unbekannten Beteiligten tatsächlich um einen Fahrradfahrer handelte, der verbotenerweise auf dem Gehweg fuhr. Ob ein Mann oder eine Frau mit dem Fahrrad fuhr, ist nicht bekannt. Weiterhin liegt der Verdacht nahe, dass der unbekannte Unfallbeteiligte möglicherweise nicht absichtlich eine falsche Nummer aufschrieb und es sich somit um ein Versehen gehandelt haben könnte.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise auf den unbekannten Unfallbeteiligten geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Kassel unter Tel. 0561-9100 zu melden.

Polizeipräsidium Nordhessen

 

Posts Grid

Tausende Vögel verendet

  Der Ausbruch der Vogelgrippe im Wattenmeer hat inzwischen nie dagewesene Dimensionen erreicht. Tausende Vögel…

Initiative gegen Brustkrebs: Von wegen Black! Die Liebe ist bunt! ORION startet Love Week

(ots) Die wohl schwarz-weißeste Woche des Jahres steht bevor. Ihr Höhepunkt ist auch in diesem…

Jeder kann kochen, man braucht nur Mut: Sellerieschnitzel

  Hallo liebe Lecker Schmecker. Hinter dem Herd des Nordhessen Journals steht Nils Kreidewolf, Chefkoch…

Schule in Corona-Zeiten: Reichen die Schutzmaßnahmen?

Mehr als die Hälfte der Eltern hält die bisher getroffenen Corona-Maßnahmen für richtig, so eine…

Heisere Stimme? Bloß nicht sprechen oder räuspern Kräutertees mit Salbei oder Lutschpastillen mit Malve helfen

  (ots) Wenn die Stimme heiser wird, sind meist Erkältungsviren im Spiel. Sie bewirken Entzündungen am Kehlkopf und…

Video: Jagdtourist tötet jungen Elefanten qualvoll – Verbindungen des südafrikanischen Präsidenten zur Trophäenjagd aufgedeckt

PETA fordert Importverbot für Jagdtrophäen und appelliert an UPS, Transporte einzustellen   Los Angeles /…

Für ein Weihnachten ohne Müllberge

NABU Hessen gibt Tipps für nachhaltige Verpackungen Wetzlar – Anlässlich der Europäischen Woche der Abfallvermeidung…

Nicht nur zur Weihnachtszeit: Wie das Paket durch den Zoll kommt-

(ots) Auch in diesem Jahr wird mit dem Black Friday Ende November die heiße Phase…

Mehr als die Hälfte aller Katzen erhalten keine tierärztliche Vorsorge

  (ots) Es ist keine Frage: Wenn es um Haustiere geht, sind der Liebe keine Grenzen…

Es wird mehr gearbeitet – Stärkste Abnahme von Arbeitsleistung in Nordhessen im WMK

Zahl der geleisteten Stunden stieg seit 2000 in über zwei Drittel aller deutschen Regionen Zwischen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung