„African Gospel Night“ in der Elisabethkirche Kassel

image_pdfimage_print

 

Kassel. Der „Akwaba Gospelchor“ (Berlin) kommt auf seiner Tournee am Samstag, 27.4.19 um 20 Uhr zur „African Gospel Night“ in die Elisabethkirche Kassel.

Der Chor pflegt den schwarz-afrikanischen Gospel und entwickelt ihn weiter.

Die Sängerinnen und Sänger kommen aus Côte d‘Ivoire, Kamerun, Ghana, Kenia und Burkina Faso.

Durch die Gründung des Chores möchte der Chor seinen Beitrag zur Völkerverständigung leisten und Freude in die Herzen transportieren.

Das Repertoire ist eine Mischung aus afrikanischen und westlichen christlichen Liedern.

Der Chor ist auch schon mit internationalen Stars wie Sam Smith und Howard Carpendale aufgetreten und hat seine Heimat in der katholischen Kirchengemeinde St. Paulus Berlin Moabit.

Die Stimmen werden von afrikanischen Musikinstrumenten begleitet.

Von ruhig bis mitreißend lädt die Musik zum Tanzen und Entspannen ein. Eintritt: 20 € / 12 € (ermäßigt). Vorverkauf ist in der „Buchhandlung St. Elisabeth“, Die Freiheit 2, 34117 Kassel. Infos unter www.elisabeth-kassel.de und www.facebook.de/elisabethkirche

Link zum FB-Event: https://www.facebook.com/events/598166317277175


NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen