Deutsche Touristen sterben bei Busunglück auf Madeira

image_pdfimage_print

Schreckliche Bilder von der spanischen Ferieninsel Madeira.

Ein Reisebus mit 50 Menschen ist schwer verunglückt.

Insgesamt sollen 28 Menschen ums Leben gekommen sein.

Laut dem Bürgermeister des Ortes Santa Cruz handelt es sich dabei um deutsche Touristen.

 

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen