Tag der Burgen und Schlösser der GrimmHeimat Nordhessen – Kommen Sie mit auf eine Zeitreise

 

Bad Zwesten – Moin moin, meine Freunde der Burgen und Ruinen. Am Sonntag den 29 April geht es in der Grimm Heimat Nordhessen auf Burgen Tour. Bereits das vierte Mal findet die Veranstaltung statt, die es euch ermöglicht einen Blick in die Vergangenheit zu erhaschen. Auch gibt es viele Aktionen, die zum Mitmachen einladen. Für jeden egal ob alt oder jung ist etwas dabei. Wenn Ihr zum Beispiel die Burgruine Löwenstein in Oberurff besucht dann erwartet euch ein schönes Programm. Um 15 Uhr zeigt das Spielraum-Theater aus Kassel das Theaterstück: “Der Wolf und die sieben Geißlein“ und „Die goldene Gans“

Inhalt de Geschichten:

Eigentlich sollten die Socken nur gestopft werden, aber da ist  einer der Socken in der Wäsche eingegangen und um ein Vielfaches kleiner geworden, der andere hat ein Loch und in einem  dritten stecken lauter Klammern. Und flugs verwandeln sich die Klammern in die sieben Geißlein und die schwarze Socke muss den Wolf spielen. So kommt die Wäscherin zwar nicht zum Stopfen, aber sie befindet sich urplötzlich im spannenden und auch manchmal komischen Märchen vom Wolf und den sieben Geißlein. Der Spaß ist garantiert.

Drei Fingerhüte auf zwei Finger und den Daumen und fertig ist der Dummling und seine zwei Brüder aus dem Märchen „Die goldene Gans“. Das ganze Märchen findet Platz in einem altertümlichen Nähkästchen. Und hier spielt das ganze Inventar aus Nähkästchen mit und somit sind einige Überraschungen garantiert. So muss eine alte graue Garnrolle mitsamt kleiner Schere das alte graue Männlein geben und eine purpurrote Garnrolle den Herrn Pfarrer, der wie sechs andere an der goldenen Gans festklebt und damit die Prinzessin zum Lachen bringt.

Dass Teilen und Geben zum Glück verhelfen kann, darum geht es in diesem Märchen.

Grundlage beider Märchen sind die Original-Texte der Grimm’schen Märchen. Für die Umsetzung in einer Mischung aus Erzähl und – Objekttheater steht das Spielraum-Theater, dass mit dieser Theaterform schon viele kleine und große Freunde in der Region und ganz Deutschland gefunden hat.

Eintritt: Kinder und Erwachsene 5,00 €

Eintrittskarten bekommen Sie in der Tourist-Information Bad Zwesten.

www.badzwesten.de oder www.nordhessen.de/de/schloesser-und-burgen.de

V: Gemeinde Bad Zwesten

Um 16:30 Uhr gibt es Geschichte zum Anfassen!
Burgherr Hans Wernher von Löwenstein wird Sie bei einer ca. einstündigen Burgführung über die Besonderheiten der Burganlage aufklären. Seien Sie mit dabei, die Sagen, Geschichten und Legenden aufzuspüren und mitzuerleben.
Treffpunkt: Eingang Burgruine Löwenstein

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen