„Aktenzeichen XY-Spezial: Vorsicht, Betrug!“: ZDF-Sondersendung mit Rudi Cerne

 

ZDF-Moderator Rudi Cerne  „obs/ZDF/Nadine Rupp / Ruppografie“

 

Mainz (ots) In einer Spezialausgabe „Vorsicht, Betrug!“ widmet sich die ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY… ungelöst“ live am Mittwoch, 27. März 2019, 20.15 Uhr, erneut der Vorbeugung betrügerischer Straftaten und dem Opferschutz. Moderator Rudi Cerne warnt gemeinsam mit Betroffenen, Ermittlern und Experten vor aktuellen Maschen – mit diesen Themen:

Abzocke bei Reisegewinnen:

  • Eine Traumreise zum Nulltarif nach Zypern entpuppt sich vor Ort als Beginn einer großen Abzocke.
  • Anlagebetrug mit Gold: Das Edelmetall gilt nach wie vor als geeignete Kapitalanlage fürs Alter. Das nutzen skrupellose Betrüger aus.
  • Windige Geschäfte mit Bitcoin: Krypto-Währungen wie Bitcoins boomen.  Doch kennen sich die wenigsten Internet-User gut damit aus – eine verhängnisvolle Mischung aus Neugier und Unwissen.
    Loverboy: Psychologisch versiert locken Loverboys junge Mädchen in die Abhängigkeit und Prostitution. Eine junge Frau erzählt bei „XY“ ihre persönliche Geschichte.
  • Mit dem Thema Betrugsprävention beschäftigen sich auch drei neue Folgen „Vorsicht, Falle!“: Ab 23. März 2019, 15.15 Uhr, zeigt Rudi Cerne samstags in drei Ausgaben der Präventionssendung anhand konkreter Fälle, wie man sich vor Betrug, Abzocke und Einbruchskriminalität schützen kann. In der ZDFmediathek sind die neuen Folgen „Vorsicht, Falle!“ bereits am Freitag vor der Sendung verfügbar.

ZDF


 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen