Ein Weltstar gastiert in Bad Zwesten

 

Bad Zwesten – Moin, moin meine Freunde des klassischen Musik Genusses. In Bad Zwesten ist es wieder an der Zeit einen Weltstar der klassischen Musik willkommen zu heissen. Am Samstag den 23. März, um 19:30, gastiert Hyung-ki Joo, ein Pianist, Komponist und Schöpfer neuer Musikgattungen in der Kulturhalle der Hardtwaldklinik II.

Seit seinem Debüt in der Barbican Hall London mit dem Warschau Sinfonie Orchester unter der Leitung von Yehudi Menuhin tritt er als Solist und Kammermusiker in den großen
Konzertsälen der ganzen Welt auf.

Seine Kompositionen werden von Orchestern wie dem New York Philharmonic Orchestra oder dem London Symphonic Orchestra aufgeführt und bei Verlagen wie der „Universal Edition“ (UE) herausgegeben.

Weltweite Berühmtheit erlangte er mit seinem Duo IGUDESMAN & JOO. In ihren eigens entwickelten Programmen wie „A Little Nightmare Music“ begeistern die beiden Künstler das Publikum mit einer einzigartigen Kombination aus Musik, Theater und Comedy. Dabei wirken teilweise auch Orchester wie Chicago Symphony, New York Philharmonic und London Philharmonic sowie Berühmtheiten wie Joshua Bell, Gidon Kremer, Yuca Wang, Billy Joel, John Malkovich und Roger Moore mit. Die Clips wurden auf YouTube über 40 Millionen mal angeklickt.

Zu Hyung-ki Joos Kammermusikpartnern gehören u.a. Julian Rachlin, Mischa Maisky, Janine Jansen, Renaud Capucon und das Alban-Berg-Quartett. Billy Joel erkor ihn aus, seine klassischen Kompositionen auf CD einzuspielen.

In Bad Zwesten ist Hyung-ki Joo mit dem Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18 von Sergei Rachmaninow zu hören. Er wird begleitet vom Philharmonischen Orchester Nordharz unter der Leitung von MD Christian Fitzner.

Auf dem weiteren Programm stehen die Slawischen Tänze Nr. 1, 9 und 10 von Antonin Dvorak und die Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 („Schottische Sinfonie“) von Felix Mendelssohn-Bartholdy. (RN)

Eintritt: 25,-; 23,- u. 15,- €

Kinder bis einschl. 12 Jahren haben freien Eintritt

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen