Deutscher Taucher von einem Wal verschluckt worden

 

…aber anscheinend schmecken deutsche Taucher nicht ganz so gut, denn der Wal spuckte ihn einfach wieder aus.

Der Deutsche war vor der Küste Südafrikas und filmte gerade einen Sardinenschwarm, der von Haien und Delphinen umringt wurde.

Plötzlich tauchte ein grosser Brydewal unter ihm auf und …zack war er in seinem riesigen Maul.

Allerdings spuckte er ihn nach wenigen Sekunden – zum Glück des Tauchers – wieder aus.

Der Taucher blieb dabei absolut unversehrt.

Es war sicher eine schreckliche Erfahrung für den armen Wal.

Der Taucher Reiner Schimpf sagte gegenüber den Medien noch aus, dass Wale nicht aggressiv seien und schützenswerte Tiere seien.

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen

Wir freuen uns über Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.