Brückensanierung: Wolfhager Straße für eine Woche nur einspurig befahrbar

 

Für etwa eine Woche wird die Wolfhager Straße in Höhe des Bahnhofs Harleshausen nur einspurig befahrbar sein. Grund dafür ist die kurz vor dem Abschluss stehende Sanierung der Brücke am Bahnhof Harleshausen.

Um letzte Asphaltierungsarbeiten auszuführen, muss die Fahrbahn auf der Brücke von Montag, 18. März, bis voraussichtlich Freitag, 22. März, auf eine Spur eingeengt werden. Für diesen Zeitraum regelt eine temporäre Baustellenampel den Verkehr, da jeweils nur das Befahren in eine Richtung möglich ist. Zudem können Autofahrer aus der Straße „Zum Feldlager“ nur noch nach rechts abbiegen.

Außer Betrieb genommen wird während der Bauarbeiten die fest installierte Fußgängerampel oberhalb der Straße „Zum Feldlager“. Fußgänger können die Wolfhager Straße unterhalb der Straße „Zum Feldlager“ in Höhe der Bushaltestelle über eine Ampel sicher überqueren.

Auch wenn die eingesetzte temporäre Signalanlage in ihren Schaltungen soweit wie möglich optimiert ist, ist mit Beeinträchtigungen und Verzögerungen auf der Wolfhager Straße zu rechnen. Die Straßenverkehrsbehörde empfiehlt daher dringend, den Bereich möglichst weiträumig zu umfahren.

Stadt Kassel


 

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen