Saisonaus für Corey Trivino

image_pdfimage_print

 

Kassel, 18. Februar 2019. Bittere Neuigkeiten für die Kassel Huskies.

Aus der medizinischen Abteilung kam heute die Nachricht, dass Mittelstürmer Corey Trivino für den Rest der Saison ausfällt.

„Corey hat sich beim Spiel in Heilbronn eine Schultereckgelenksprengung zugezogen und muss morgen operiert werden.

Dies ergab die heutige Untersuchung“, so Huskies-Mannschaftsarzt Dr. Hans Schafdecker.

Trivino war erst im November zu den Huskies gestoßen und belegt aktuell Rang drei der Huskies-Scorer-Wertung mit 32 Punkten aus 32 Spielen.

Zudem glänzte er mit einer Bully-Quote von fast 60%.

Die Kassel Huskies wünschen Corey Trivino eine gute und schnelle Genesung.

 

 

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen