Schwerer Verkehrsunfall bei Dennhausen

image_pdfimage_print

Kassel (ots) Auf der Landesstraße 3124 zwischen Fuldabrück-Dennhausen und Kassel Niederzwehren ereignete sich am Nachmittag ein schwerer Verkehrsunfall.

Um 15.37 Uhr war ein 70-jähriger Klein-Lkw, Fahrer (geschlossener Kasten 3, 5t )aus Kassel mit seinem Fahrzeug aus Dennhausen kommend in Richtung Kassel unterwegs.

Noch in der Gemarkung Dennhausen geriet er auf einem gerade verlaufenden Straßenabschnitt aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn.

Hier stieß er frontal mit dem entgegenkommenden Pkw einer 46-jährigen Frau aus Hann. Münden zusammen. Der 70-jährige sowie sein 57-jähriger Beifahrer, auch aus Kassel, wurden in ihrem Pkw eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden.

Sie wurden mit schweren Verletzungen in Kasseler Krankenhäuser transportiert.

Die Fahrerin aus Hann. Münden wurde ebenfalls eingeklemmt und nach ihrer Bergung mit schwersten Verletzungen abtransportiert.

Ihr 21-jähriger Beifahrer erlitt nach ersten Erkenntnissen offenbar weniger schwere Verletzungen, wurde aber zur Untersuchung dennoch in ein Krankenhaus eingeliefert.

Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft ein Gutachter an die Unfallstelle beordert.

Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 30 000,- EUR geschätzt.

Die L 3124 wurde gegen 20.00 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.

Polizeipräsidium Nordhessen


 

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen