Sehr vernünftig: Nun gibt er doch den Führerschein ab

 

Prinz Philipp hat sich nach seinem Unfall imJanuar nun doch einsichtig gezeigt.

Der leidenschaftliche Autofahrer hat mit 97 Jahren nun doch seine Fahrerlaubnis abgegeben.

Bei dem Unfall hatte sich sein eigenes Fahrzeug auf die Seite gelegt, im anderen Fahrzeug hatte sich eine Frau das Handgelenk gebrochen, eine andere erlitt eine Schnittwunde am Knie.

 

Der betagte Prinz habe seine Entscheidung freiwillig und allein getroffen, gab der Buckingham-Palast an.

 

 

 

Lesen sie auch:

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen