1 160 000 000 000 US-Dollar: So viel kostet Krebs weltweit

image_pdfimage_print

 

28.01.2019 – Im vergangenen Jahr sind 12 neue Krebsmedikamente auf den Markt gekommen – jedes dritte hierzulande neu verfügbare Medikament ist ein onkologisches Präparat. Und auch in diesem Jahr soll die hohe Schlagzahl beibehalten werden. Das ist eine wichtige Nachricht. Denn die Krebsdiagnose ist nicht nur für jeden einzelnen Betroffenen ein schweres Schicksal. Tumorerkrankungen verursachen weltweit Kosten in Billionen-Höhe.

Der eine oder andere Neurologe könnte sich in den vergangenen Jahren gedacht haben: „Wäre ich mal Onkologe geworden.“ Denn während Gehirnspezialisten seit Jahrzehnten nach neuen Medikamenten gegen Alzheimer suchen (das letzte wurde 2003 zugelassen), ist der Innovationsschub im Bereich von Krebserkrankungen geradezu atemberaubend. Erst im vergangenen Jahr gab es mit der Zulassung der ersten Vertreter aus dem Bereich der CAR-T-Technologie eine Premiere. CAR-T ist eine „neue Ära im Kampf gegen Krebs“. Für Patienten, die bestimmte, seltene Formen von Leukämien haben, ist es viel mehr. Denn CAR-T bringt ihnen eine Chance auf Leben, wo vorher keine war. 

Und auch in diesem Jahr dürfen Onkologen mit einer Premiere rechnen: Vor der Zulassung steht in Europa erstmals ein Medikament, dessen Zulassung vom Ort des Tumors unabhängig ist. Das immer bessere Verständnis von genetischen Prozessen macht eine gezieltere Charakterisierung möglich. Die Hoffnung: so genannte tumoragnostische Wirkstoffe.

Aus der Frage:

  • „Wo ist der Tumor entstanden?“ wird
  • „Wie entsteht er?“ bzw.
  • „Was lässt ihn wachsen?“

Auch hier gilt: Es entstehen Therapiemöglichkeiten, wo vorher keine waren – die Präzisionsonkologie schreitet in großen Schritten voran (s. Pharma Fakten).

http://www.pharma-fakten.de


 

 

Posts Grid

Landkreis hebt Wasserentnahmeverbot auf

Pegelstände an Diemel, Esse, Lempe, Losse und Warme haben sich normalisiert Landkreis Kassel. Der Landkreis…

Schloss mit Flex geknackt und E-Bike gestohlen: Polizei erbittet Zeugenhinweise

(ots) Kassel-Bettenhausen: Auf ein angeschlossenes E-Bike hat es ein bislang unbekannter Dieb in den frühen…

Was steckt hinter Power-to-X?

  Wie lässt sich erneuerbare Energie möglichst effizient in klimafreundlichen Technologien umwandeln? Mit dieser Frage…

Zeichnen lernen mit Doro -Teil 1

Wie alle bewundern Menschen die zeichnen können. Ich meine so richtig Oldschool, nicht am Pc…

Alleinerziehende: So erhalten sie automatisch einen Freibetrag über 4.000 Euro

  (ots) Der Freibetrag für Alleinerziehende ist auf das Doppelte angestiegen, nämlich auf 4.008 Euro. Vier…

Lockdown : ADAC Straßenwacht leistet uneingeschränkt Pannenhilfe

Corona und Autofahren: Das gilt im Lockdown ADAC Straßenwacht leistet uneingeschränkt Pannenhilfe (ots) Die für…

Vergiftungsgefahr durch Kohlenmonoxid im Winter besonders hoch – seit Jahresanfang viele CO-Unfälle

  (ots) Gesundheitsgefährdende Vergiftungen durch Kohlenmonoxid (CO) kommen deutlich häufiger vor als vermutet. Sie sind nach…

1000€ Sachschaden und FFP2-Masken für 40 € erbeutet – tolle Leistung

Waldeck: Einbruch in Kindertagesstätte – FFP2-Masken entwendet (ots) Am vergangenen Wochenende (Freitag, 22.01.2021, 16:00 Uhr…

Die Kosten für die neue CO2-Abgabe reduzieren – mit einem Kaminfeuer

  (ots) Nicht nur an der Zapfsäule, auch im Heizungskeller steigen 2021 die Preise. Wer in diesem…

Fatigue-Syndrom: Was Patienten gegen Dauererschöpfung tun können

(ots) Nach einem anstrengenden Tag richtig erschöpft und zum Umfallen müde zu sein, das kennt…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung