Österreichs einzige Polizeikatze davongelaufen

image_pdfimage_print

 

Screenshot OE24.at

Ja, sie haben richtig gelesen – Österreich besitzt nicht nur Polizeipferde und Polizeihunde, man hält sich auch eine Polizeikatze.

Diese steht in Diensten bei der Theresianischen Militärakademie in Wiener Neustadt.

Dort werden die Polizeipferde ausgebildet und man hatte immer Schwierigkeiten mit Nagern.

Also wurde eine Findungskomission gebildet, deren Aufgabe es war eine/n geeigneten Kandidaten/in im Tierheim zu rekrutieren.

 

Screenshot Facebookseite

Die Polizeikatze wurde in Dienst gestellt. Sie erhielt laut ORF den Namen Mister Black.

 

Da offensichtlich die Urlaubsregelung nicht hinreichend geklärt wurde, nahm sich der/die Bedienstete nun mal ein paar Tage frei. Allerdings besteht auch eine andere Möglichkeit:

Da „Mister Black“ gar nicht schwarz ist, dürfte es sich zweifelsohne um einen Tarnnamen handeln und die Möglichkeit, dass Mister Black in den Untergrund gegangen ist, um dort seine Ermittlungen fortzuführen erscheint umso wahrscheinlicher.

 

 

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen