Raubüberfall auf Aral-Tankstelle Fuldatalstraße

image_pdfimage_print

Kassel (ots) Am Samstag, 26.1.2019, um 18.45 Uhr, wurde die Aral-Tankstelle in der Fuldatalstraße 1 überfallen.

Zur Tatzeit betritt ein einzelner Täter die Tankstelle und verlangt vom 17jährigen Mitarbeiter die Herausgabe des Bargelds.

gibt der Täter an, im Besitz einer Schusswaffe zu sein, die aber nicht zu sehen war.

Nachdem er einen mittleren dreistelligen Betrag erbeutet hat, flüchtet der Täter in Richtung Ihringshäuser Straße stadtauswärts.

Er wird wie folgt beschrieben:

  • Männlich,
  • ca. 175 – 185 cm groß,
  • normale Statur,
  • mit heller Hautfarbe.
  • Er sprach deutsch
  • und wird auf etwa 20 Jahre geschätzt.
  • Bekleidet war er mit einer dunklen, Parka ähnlichen Jacke.
  • Diese hatte eine Kapuze mit Fellbesatz.
  • Weiter trug er eine dunkle Jeans.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium Nordhessen unter 0561/9100 in Verbindung zu setzen.

Polizeipräsidium Nordhessen


 

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen