Beschwingte Melodien zum Neujahrskonzert in Bad Zwesten

image_pdfimage_print

 

Bad Zwesten – Die Konzertreihe Bad Zwestener Meisterkonzerte kann in diesem Jahr Geburtstag feiern. Seit nun 30-Jahren organisiert Kulturfreund Dr. Ferhat Derman die klassische Konzertreihe für Bad Zwesten. Zum Startschuss der Jubiläumsreihe war das Kurhaus gut gefüllt, über 300 Besucher freuten sich auf einen beschwingten Abend.

Solisten: Anja Kaesmacher und Heiko Börner

Das bewährte Team aus dem Philharmonischen Kammerorchester Wernigerode mit Musikdirektor Christian Fitzner, der Sopranistin Anja Kaesmacher und dem Tenor Heiko Börner bot wieder Vergnügen auf höchstem Niveau: Musik, voller Esprit und Charme interpretiert, gewürzt mit witzigen Einfällen.

Als Dankeschön überreichten Natascha Rath und Michael Köhler dem Mäzen und Kulturschaffenden Dr. Ferhat Derman und seiner ihm unterstützenden Gattin Marie-Luise Derman eine kleine Anerkennung.

Köhler betonte, dass Dr. Derman viel Zeit, Kraft und Geld in das Projekt Bad Zwestener Meisterkonzerte in den letzten Jahren gesteckt habe. Seine Leidenschaft für klassische Musik werde durch die vielen begeisterten Besucher seiner Konzerte geteilt. Dr. Derman erfahre eine große Wertschätzung und Anerkennung in der ganzen Region für seine Leistung.

„Ich danke Ihnen, lieber Dr. Derman herzlich, dass sie im Jubiläumsjahr wieder so viele und so hochwertige kulturelle Glanzpunkte setzen“, so Bürgermeister Michael Köhler.

Leiterin der Kurverwaltung Natascha Rath, Organisator und Veranstalter Dr. Ferhat Derman, Bürgermeister Michael Köhler und Organisatorin Marie-Luise Derman

Das Kammerorchester rundete das Programm aus Arien aus Oper, Operette, Musicals und Wiener Liedern ab mit Ouvertüren und Polkas, wie zum Beispiel „Eine Nacht in Venedig“ von Johann Strauß oder die Im Sturmschritt-Polka“, ebenfalls von Strauß.

Mit zwei lautstark geforderten Zugaben, Standing Ovation und restloser Begeisterung der Zuhörer endete das Neujahrskonzert am Samstagabend im Kurhaus in Bad Zwesten. Als letztes Stück brillierte das Kammerorchester mit dem  bekannten Walzer „An der schönen blauen Donau“ von Johann Strauß. Als letzte von zwei Zugaben wurde der Radetzky-Marsch gespielt, und wie beim Neujahrskonzert aus Wien wünschten die Musiker den Besuchern ein „Prosit Neujahr!“

Weitere Informationen zum Programm der Bad Zwestener Meisterkonzerte finden Sie unter: https://badzwestener-meisterkonzerte.de/

 

Original Content von Bad Zwesten

Posts Grid

„Spessart“ schließt sich NATO-Einsatzverband an

(ots) Am Freitag, den 15. Januar 2021 wird der Betriebsstofftransporter „Spessart“ formal ein Teil der…

Guter Vorsatz fürs Klima: Über 7 Millionen Deutsche planen 2021 den Wechsel zu Ökostrom

(ots) LichtBlick Studie zeigt: Vor allem junge Menschen wollen mit ihrer Entscheidung für einen nachhaltigen…

NABU: Nord Stream 2 – unnötige Energie-Infrastruktur und klimapolitisch gefährlich

  Die Diskussion um Nord Stream 2 hält an: Die in der vergangenen Woche vom…

Luna bleibt an der Spitze – TASSO veröffentlicht die beliebtesten Tiernamen für das Jahr 2020

Sulzbach/Ts., 14. Januar 2021 – Seit mehr als einem Jahrzehnt führt Luna nun schon die Hitliste…

Connemann: Ernährung wichtiger denn je

  (ots) Am gestrigen Donnerstag debattierte der Deutsche Bundestag den Ernährungspolitischen Bericht der Bundesregierung. Dazu erklärt…

Halbzeit bei „Echt kuh-l!“

  (ots) Drei Monate sind seit dem Start des bundesweiten Schulwettbewerbs „Echt kuh-l!“ des Bundesministeriums für…

Stadtmuseum Kassel erhält Schenkung eines Porträts von Sigmund Aschrott

Eine neue Schenkung bereichert ab sofort die Sammlung des Stadtmuseums: Aus Großbritannien hat das Museum…

Holt die Umwelt an den Tisch!

  Die Umweltminister:innen der Länder haben ihre Amtskolleg:innen der Agrarministerien aufgefordert, sie in die Ausarbeitung…

Neuer Podcast: AUSFÜHRUNG!

AUSFÜHRUNG! Im letzten Jahr hatte ich durch die Arbeit an meinen Büchern „Führen im Grenzbereich“…

Schutz vor Covid-19 darf keine Frage des Geldbeutels sein

  (ots) Berlin. Die Covid-19-Pandemie hat die Situation von Millionen Menschen, die ohnehin am oder unter…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung