In den Ferien ins Naturkundemuseum!

 

Damit es auch niemandem in den Weihnachtsferien langweilig wird, bietet das Naturkundemuseum wieder eine bunte Veranstaltungspalette für Groß und Klein. Von Kinderveranstaltungen bis zu Abendführungen reichen die spannenden Angebote rund um die brandneue Sonderausstellung „Leben im Dunkeln“.

 Nachts im Wald

4.1.2019, 10.00-12.00 Uhr

Wir suchen im Naturkundemuseum mit einer Taschenlampe nach den versteckten Waldbewohnern in der Ausstellung Leben im Dunkeln und basteln eine Waschbärenmaske (ab 6 Jahren, Voranmeldung unter 0561 787-4066 (Di-So 10.30-16.30 Uhr), Kosten: 2,50 €)

 

Die Geheimnisse und Mythen der Dunkelheit

9.1.2019, 10.00-12.00 Uhr

Taucht ein in die Welten der Dunkelheit im Naturkundemuseum und entdeckt die großen und kleinen Geheimnisse, die uns in der neuen Sonderausstellung erwarten. Im Anschluss wollen wir einen Nacht-Mythos zum Leben erwecken und spielen gemeinsam die „Werwölfe von Düsterwald“ (ab 8 Jahren, Voranmeldung unter 0561 787-4066 (Di-So 10.30-16.30 Uhr), Kosten: 2,50 €)

 

Cocktailführung – Leben im Dunkeln

9.1.2019, 18.00-19.30 Uhr

Eine genüssliche Reise durch die aktuelle Sonderausstellung des Naturkundemuseums, inklusive einem Cocktail (für Erwachsene, Voranmeldung unter 0561 787-4066 (Di-So 10.30-16.30 Uhr), Kosten: 8 €)

 

Leben in der Tiefsee

10.1.2019, 10.00-12.00 Uhr

Im Naturkundemuseum tauchen wir in der Sonderausstellung Leben im Dunkeln in die Welt der Meere, spielen U-Boot-Kommandant und basteln anschließend ein Warn-Türschild für zu Hause (ab 8 Jahren, Voranmeldung unter 0561 787-4066 (Di-So 10.30-16.30 Uhr), Kosten: 2,50 €)

 

Wir schärfen unsere Sinne

11.1.2019, 10.00-12.00 Uhr

In der Sonderausstellung Leben im Dunkeln im Naturkundemuseum erfahren wir, wie Tiere sich nachts orientieren können, ohne zu sehen. Anschließend basteln wir ein „Hörpuzzle“ (ab 8 Jahren, Voranmeldung unter 0561 787-4066 (Di-So 10.30-16.30 Uhr), Kosten: 2,50 €)


 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen