Auch Alexander Gerst ist Weihnachten wieder zurück

image_pdfimage_print

 

 

Alexander Gerst ist bald wieder zu Hause – pünktlich zur Weihnachtszeit!

 

Seine Ablöse ist gerade im All angekommen und Alexander wird vermutlich in den nächsten zwei Wochen wieder auf der Erde sein.

Nach 196 Tagen im All wird er vorraussichtlich am 20. Dezember wieder auf der Erde landen.

Bereits am Abend nach seiner Landung wird er in Köln erwartet.

Das Gerst ein Spaßvogel ist und die Herzen der Zuschauer bereits in 2014 eroberte, muss er nicht nochmal beweisen.

Dennoch hat er eine lustige Antwort für sein dienstliches Email-Postfach geschaltet:

„Ich bin gerade auf Dienstreise in der Erdumlaufbahn. Bitte versuchen Sie es freundlicherweise im Januar 2019 wieder.“

Gerst wird übrigens schon wieder für eine weitere Mission gehandelt. Die USA wollen 2023 erstmals seit Jahrzehnten wieder den Mond umrunden – mit einem bemannten Orion-Raumschiff, das derzeit in Zusammenarbeit mit Europa entsteht.

Für diese Mission könnte Gerst sogar die Kommandantschaft übernehmen.

 

 

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen