Richtige Hustentechnik schont die Schleimhäute

 

Baierbrunn (ots) – In der kalten Jahreszeit ist Husten oft ein zäher und lästiger Begleiter.

Damit er schneller wieder vergeht, rät Lungenfacharzt Dr. Michael Barczok aus Ulm im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ zu einer schonenden Hustentechnik.

Denn jeder Atemzug strapaziere die ohnehin angeschlagenen Schleimhäute zusätzlich.

„Der Husten unterhält den Husten.“ Die Atemstöße beim Husten erzeugen ein Vakuum, das die Schleimhäute mit Wucht aufeinanderprallen lässt.

Barczok empfiehlt deshalb, mit aufgepusteten Wangen in die Faust oder die Ellenbeuge zu husten.

Dadurch bleibe eine kleine Luftreserve erhalten, die sich wie ein Polster auf die Atemwege lege.

Das hilft, die Schleimhäute zu schonen.

Welche Mittel einen Hustenreiz lindern oder das abhusten erleichtern, erklären Experten in der aktuellen „Apotheken Umschau“.

Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ 11/2018 A liegt aktuell in den meisten Apotheken aus.

Wort & Bild Verlag – Apotheken Umschau

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen