Huskies bieten „Jetzt-erst-recht-Dauerkarte“ an

 

 

Kassel, 01. November 2018. Nach dem nicht zufriedenstellenden Verlauf des ersten Saisonviertels wollen die Kassel Huskies noch vor der Deutschland-Cup-Pause wieder angreifen und mit Neu-Trainer Bobby Carpenter die Aufholjagd auf die Spitzengruppe der DEL2 starten. Dies geht jedoch nicht ohne die lautstarke Unterstützung ihrer treuen Fans. Bereits beim Heimspiel am vergangenen Sonntag hat sich gezeigt, wie wichtig der Support von den Rängen ist.

Daher bieten die Schlittenhunde nun die „Jetzt-erst-recht-Dauerkarte“ an: Die Fans können sich für die restlichen 19 Huskies-Hauptrundenheimspiele ihre Dauerkarten sichern. Gegenüber einem Kauf von Einzeltickets bekommt man – je nach Kategorie – zwei bis drei Heimspiele geschenkt! Das heißt auch: Wer noch vor dem morgigen Hessenderby gegen die Löwen Frankfurt zuschlägt, ist mit seiner Karte schon morgen dabei.

 

Mit dem Kauf der Jetzt-erst-recht-Dauerkarte sichern sich die Fans außerdem alle Vorteile, die auch für die regulären Dauerkarten gelten:
– vorzeitiger Einlass zu den Heimspielen (15 Minuten vor dem regulären Einlass)

– Reservierung des Sitzplatzes in den Playoffs
– zu jeder Dauerkarte gibt es einen Gutschein „2 für 1“ für einen Brunch im Restaurant Schloss Orangerie
– zu jeder Dauerkarte gibt es einen Cocktail-Gutschein in Höhe von 5,- Euro für das Restaurant Schloss Orangerie

Die Gutscheine können an der Abendkasse abgeholt werden.
Tickets für die Playoffs müssen pro Finalserie nachgelöst werden. Wie schon in der vergangenen Saison ändern sich dabei die Einzelticketpreise für die Playoffs bzw. Pre-Playoffs für Dauerkarteninhaber in allen Kategorien: Der Preis für die Stehplatzkarte erhöht sich pro Playoff-Runde um 1,- Euro, für die Sitzplatzkarte um 1,50 Euro. Die Jetzt-erst-recht-Dauerkarte wird bis zum 15. November dieses Jahres angeboten.

Die Tickets können Online über die Huskies-Homepage www.kassel-huskies.de, im Fanshop der Kasseler Eissporthalle und an allen Reservix-Vorverkaufsstellen erworben werden.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

NordHessen-Journal Nachrichten und Berichte von NordHessen für NordHessen